Alle Artikel in: KURZREZENSION

Ein paar Worte zu … Son of the Dawn (Ghosts of the Shadow Market #1) – Cassandra Clare und Sarah Rees Brennan

The Lightwoods, the Shadowhunters who run the New York Institute, are expecting a new addition to their family: the orphaned son of their father’s friend, Jace Wayland. Alec and Isabelle aren’t too sure they want a new brother, and their parents are not assuaging their fears, too occupied with the dark news that Raphael Santiago, second-in-command of the New York vampire clan, has brought from the Shadow Market. [Quelle: www.goodreads.com] Ich kann euch gar nicht sagen, wie überglücklich ich war, als ich gesehen habe, dass die erste Kurzgeschichte der Ghosts of the Shadow Market Kurzgeschichtensammlung endlich erhältlich war und zu meinem Glück nicht nur als eBook, sondern tatsächlich auch als Hörbuch. Ich bin kein allzu großer Fan von eBooks muss ich gestehen. Die einzigen eBooks die ich hin und wieder lese sind tatsächlich eben solche von Cassandra Clare’s Kurzgeschichten, die zuerst eben nur als eBook erscheinen und da ich unmöglich ein Jahr lang warten könnte, habe ich mich tatsächlich mit dem Gedanken angefreundet, hin und wieder einmal ein eBook zu lesen. Wenn ich mich allerdings …