UNBOXING
Schreibe einen Kommentar

Unboxing: Lovelybox von Lovelybooks.de

Hallo ihr lieben Büchermenschen.

Wir kennen sie wahrscheinlich alle, die Lovelybox von Lovelybooks.de, eine Buch-Überraschungspost, jedes Mal aufs Neue gefüllt mit literarischen Neuheiten. Ich wollte mich schon so oft für die Lovelybox anmelden, doch immer wenn ich gerade dran gedacht hatte, war es schon zu spät. Bis jetzt. Diesmal habe ich es tatsächlich geschafft, mich anzumelden und siehe da, es hat gleich beim ersten Mal geklappt und ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich über diese Box freue.

Was die Box diesmal bereit hielt? Großartige Neuerscheinungen aus dem KiWi Verlag, die ich euch super gerne kurz vorstellen möchte:

Deborah Levy – Heiße Milch

Eine junge Frau begleitet ihre Mutter nach Spanien, wo diese in einer Spezialklinik behandelt werden soll, da die Beine ihr den Dienst versagen. Doch ist das Leiden der Mutter wirklich physischer Natur, oder versucht sie, ihre Tochter an sich zu binden?

Dr. Gomez gilt als Koryphäe, deshalb reisen die beiden Engländerinnen nach Andalusien, wo sich Rose in Behandlung begibt. Sofia, deren griechischer Vater die Familie vor Jahren verließ, versucht zu ergründen, woran ihre Mutter erkrankt ist und wo sie selbst steht. Beim Schwimmen im Meer, das voller Medusen ist, in Gesprächen mit Dr. Gomez oder dessen Tochter wird ihr immer klarer, dass sie sich von ihrer Mutter befreien muss. Als sie die Deutsche Ingrid kennenlernt, die selbstbewusst und unkonventionell ihr Leben lebt, trifft Sofia Entscheidungen.

Virginie Despentes – Das Leben des Vernon Subutex 2

Die Geschichte um den sympathischen Loser Vernon Subutex geht weiter: Der 2. Band erzählt davon, wie seine Freunde sich zusammentun, um ihrem Freund, Kumpel, ehemaligen Bandkollegen und Ex-Liebhaber aus seiner prekären Lage herauszuhelfen. Und ein Geheimnis wird gelüftet – mit ungeahnten Folgen.

Der zweite Teil der Romantrilogie setzt genau dort ein, wo der erste aufgehört hat. Vernon Subutex ist obdachlos und lebt auf einer Parkbank in den Buttes Chaumont. Während andere Obdachlose, die er dort kennenlernt, ihm helfen, sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden, machen sich seine Freunde Sorgen um ihn. Sie halten Kontakt über Facebook und haben eine WhatsApp-Gruppe gegründet, um nach Vernon zu suchen. Hier finden die unterschiedlichsten Leute zusammen, die eines gemeinsam haben: Sie alle hatten irgendwann mal etwas mit Vernon Subutex zu tun. Das Café Rosa Bonheur am Park wird zu ihrer Anlaufstelle und einer Art Hauptquartier. Als dann auch noch die lange verschwundenen Videobänder des verstorbenen Popstars Alex Bleach wieder auftauchen, wird es höchste Zeit, Vernon zu finden.

Michael Chabon – Moonglow

In diesem in den USA gefeierten Roman erzählt Michael Chabon die unglaublichen Abenteuer seines unkonventionellen Großvaters, der einst Wernher von Braun in Deutschland jagte und ein in vielerlei Hinsicht leidenschaftliches Leben führte.

Während in Deutschland die Mauer fällt, sitzt Michael am Bett seines Großvaters, der in der letzten Woche seines Lebens plötzlich gesprächig geworden ist. Der Enkel erfährt, wie der Großvater einmal seinen Chef fast mit einer Telefonschnur erdrosselt hätte, warum er eine Brücke in Washington in die Luft sprengen wollte, wie er in Deutschland den verhassten Wernher von Braun jagte, warum von Braun und er dieselbe Leidenschaft teilten und wie er nach dem Tod seiner Frau eine neue Vertraute fand.


Bei Das Leben des Vernon Subutex 2 handelt es sich um einen zweiten Teil, mithin muss ich mir hier erst mal Band 1 besorgen, was ich aber mit Sicherheit tun werde, denn die Inhaltsangabe klingt meiner Meinung nach wirklich großartig. Insgesamt bin ich wirklich sehr zufrieden mit meiner Ausbeute. Besonders Moonglow hat es mir angetan, ein Buch, für das ich hoffentlich schon ganz bald ein wenig Zeit finden werde.

Ich bin super zufrieden mit meiner ersten Lovelybox und freue mich riesig darüber, sie dieses Mal ergattert zu haben. Ich werde sicherlich noch häufiger mein Glück versuchen und alle Daumen drücken, dass sie noch ein weiteres Mal ihren Weg zu mir nach Hause findet. Besonders süß finde ich im Übrigen auch die hübschen Lesezeichen, die man immer bekommt.

Mein Kater hat ebenfalls direkt Gefallen an der Box gefunden haha Was haben die kleinen Fellnasen nur immer mit ihren Boxen und Kartons? Ich hatte die Box jedenfalls noch nicht mal richtig ausgepackt, da hat sich Der große Vorsitzende Magnus Bane sie sich schon zu eigen gemacht. Aber er darf sie ruhig haben, solange er meine Bücher in Ruhe lässt haha

 

INSTAGRAM | FACEBOOK | YOUTUBE | GOODREADS

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier. Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.