10 Gründe, weshalb Felicity Smoak die wahre Superheldin aus “Arrow” ist

Als Fan von Superhelden und insbesondere des DC Universums, habe ich mich in letzter Zeit immer häufiger mit den entsprechenden TV Serien, die es mittlerweile ja zu Genüge gibt, befasst. Insbesondere angetan hat es mir die Serie Arrow. Die liebe Nicci von Trallafittibooks hat es mit ihren 5 Gründen, weshalb sich die Serie lohnt, ziemlich genau auf den Punkt gebracht.

Sie war es auch, die mich gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte, in Zusammenarbeit einen Beitrag zu schreiben, wieso aus meiner Sicht Felicity Smoak eben auch eine Superheldin ist, wenn nicht sogar die Superheldin schlechthin und das ganz ohne Kostüm, Maske und übernatürliche Fähigkeiten. Und da Felicity mein Herz im Sturm erobert hatte, musste ich diese Gelegenheit einfach nutzen.

Felicity ist keine Heldin, weil sie nachts durch die Stadt streift, Bösewichte vermöbelt und hinter Gittern bringt. Das Gleichgewicht der gesamten Serie lastet auf ihren Schultern. Sie ist die Sonne, der leuchtende Stern der allen den Weg weist. Und deshalb habe ich euch unten 10 Punkte zusammengefasst, weshalb Felicity Smoak eine wahre Superheldin ist.

Als großer Fan der Serie bin ich der Meinung, dass man Felicity den Respekt entgegenbringen sollte, den sie auch verdient, insbesondere aufgrund der Tatsache, dass sie sich wegen ihres Geschlechts noch einmal mehr behaupten muss, als andere.


SPOILER: Nachfolgende Auflistung enthält Spoiler für die Serie Arrow. Solltet ihr diese daher noch nicht geschaut haben, würde ich empfehlen, nachfolgenden Text nicht zu lesen und euch schleunigst vor euren Fernseher/Laptop zu setzen, und die Serie endlich zu schauen.


 

Wer ist Felicity Smoak?

Felicity Smoak arbeitete zunächst als IT-Spezialistin in der Firma Queen Industries, wo sie doch recht zufällig dem Millionärssohn Oliver Queen begegnete. Sie ist die Beste wenn es darum geht, Informationen, wenngleich nicht immer auf legale Art und Weise, zu beschaffen und beschäftigt sich, nicht nur im Rahmen ihres Jobs, sondern auch hobbymäßig, mit Computern und vor allen Dingen mit dem Hacken. Mit anderen Worten: sie ist eine richtige Hackerqueen. Und genau dieses Talent ist es zunächst, das sie zu einer Verbündeten von Arrow und zu einem wertvollen Mitglied von Team Arrow macht.

In der Serie wird die wunderbare Felicity Smoak von der ebenso wunderbaren Emily Bett Rickards verkörpbert.

Und nun folgen 10 Gründe, weshalb Felicity
der eigentliche Star der Serie ist:

1.

Oliver wäre ohne Felicity ziemlich aufgeschmissen. Er hat es selbst gesagt. Ohne sie, die ihn mit ihrer schnellen Auffassungsgabe, technischem Können und schnellem Denken durch seine Schlachten lenkt, hätte er wohl schon mehr als einmal versagt. Sie ist es, die ihm regelmäßig den Hintern rettet und ihm sagt, wo es lang geht. Denn auch wenn sie nicht das maskierte Gesicht ist, das Star City als Symbol für Sicherheit und Ordnung kennt, bedeutet das nicht, dass sie nicht die treibende Kraft ist. Dabei sei auch erwähnt, dass sogar Flash (Barry Allen) immer mal wieder auf ihre Hilfe angewiesen ist, ganz gleich ob es sich um etwas Persönliches oder Professionelles handelt.

2.

Felicity ist eine unglaubliche Inspiration. Sie hat absolute Vorbildfunktion, arbeitet auf ihre Ziele hin und weiß ganz genau, was sie (vom Leben) will. Sie hat diese inspirierende Wirkung allerdings nicht nur auf Oliver, sondern auch auf den Rest des gesamten Team Arrow. Sie puscht sie, bringt sie dazu, Großes zu bewirken, Zweifel aus dem Weg zu räumen und an sich selbst zu glauben. Felicity spricht ihnen stets zu, macht ihnen Mut und inspiriert sie, ein besserer Mensch zu sein.

3.


(Spoiler Season 3)

Erinnert ihr euch daran, wie Felicity den gefürchteten Slade mit einer MIrakuru Heilmittel Spritze ins Bein gestochen hat, während sie selbst als Geisel gehalten wurde bzw. sich selbst als Geisel zur Verfügung gestellt hat, eben nur um dem höheren Wohl zu dienen? Selbst wenn man ihr ein Schwert unter den Hals hält, droht, sie umzubringen, verliert sie nicht ihren Mut und ihren Ehrgeiz.

4.


(Spoiler Season 4)

Im Gegensatz zu Oliver, der den Rest seines Lebens gerne gemütlich in seinem Eigenheim gemeinsam mit Felicity verbracht hätte, war sie es, die vorschlug, wieder nach Star City zurückzukehren um den anderen auf ihrer Mission zu helfen. Sie war es, die sich danach sehnte, dem Wohl der Menschen zu dienen, ihnen zu helfen und bei Seite zu stehen, allen voran aber ihre Stadt vor dem Bösen zu beschützen.

5.

Felicity hat keine Angst und keine Hemmungen auch mal das Gesetz zu brechen, bzw. es zu umgehen.

6.

Sie scheut sich nicht davor, den Mund auf zu machen, das zu sagen, was sie denkt und für das einzustehen, an das sie glaubt, selbst wenn dies bedeutet, dass sie Oliver Queen auch schon mal die Stirn bieten muss. Sie ist eine absolut ehrliche Haut, leidenschaftlich und unglaublich loyal und beweist dies in so ziemlich jeder Folge. Wenn sie etwas möchte, dann zieht sie es für gewöhnlich auch durch.

7.

Oliver und seine Teammitglieder mögen sehr gut im Kämpfen sein, sie sind stark und schnell und immer zur Stelle, doch Felicity verfügt über etwas, was sie alle nicht haben und zwar eine wahre Superkraft: ihre beispiellose Intelligenz.

8.

Sie scheut sich nicht davor, an ihre Grenzen zu gehen und sich ihren Ängsten zu stellen. Ganz gleich wie viel Angst sie auch hat, sie überwindet sie und tut es einfach – sie springt einfach ins kalte Wasser und das fast jede einzelne Folge. Sie tut ständig Dinge, vor denen sie sich fürchtet; sie ist immer bereit Opfer zu bringen, um die Mission voranzutreiben und den Menschen zu helfen.

9.

Sie lässt Gefühle zu und vergräbt sie nicht tief in ihrem Inneren. Sie zeigt sie auch und ist dadurch besser in der Lage, mit ihnen umzugehen und diese auch zu verarbeiten, insbesondere auch mit Verlust umzugehen.

10.

Sie nimmt ihr eigenes Leben und vor allen Dingen auch ihr Schicksal selbst in die Hand. Sie überlässt nichts dem Zufall. Sie kämpft, für das was sie möchte. Sonst wäre sie womöglich ebenfalls als Kellnerin in Las Vegas gelandet und nicht aufs MIT gegangen. Felicity ist ihr eigener Herr bzw. ihre eigene Frau, sie ist willensstark und selbstbewusst, sie ist liebevoll und humorvoll und unglaublich stark, erfinderisch und klug. Sie ist eben einfach Felicity Smoak und alleine das ist schon Grund genug.

 

Außerdem, nur um dies kurz anzumerken, liebe ich es, dass alles, was sie sagt irgendwie zweideutig ist. Und ja, es tut nicht unbedingt was zur Sache, aber können wir uns einen kurzen Moment Zeit nehmen und einfach nur ihre absolute Schönheit genießen? Diese Frau ist wunderschön und absolut BOMBE!

Sie ist die Sonne des ganzen Teams, der Hoffnungsschimmer. Sie ist wie das Öl, das den Motor erst zum Laufen bringt.

Um es mit Felicity’s eigenen Worten zu sagen:

“Boom! Drop the mic!”

 

Zu Nicci’s Beitrag gelangt ihr, wenn ihr auf diesen Link klickt!

 

[Quelle alle Fotos: KLICK]

INSTAGRAM | FACEBOOK | YOUTUBE | GOODREADS

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier. Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor!

Loading Likes...
More from Ivonne

Sturmtochter | Willkommen im Wasser-Clan

Anzeige. Ihr Lieben, heute ist es endlich soweit. Ich darf euch etwas...
Read More

8 Comments

  • Super toller Beitrag, liebe Ivy!
    Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen (den bzgl. Staffel 4 habe ich überlesen).
    Felicity ist einfach unendlich großartig und jaaaa, sie ist wirklich auch noch wunderschön dabei. Wenn ich ein Mann wäre, oder auf Frauen stünde, würde ich sie direkt heiraten.

    Die Zusammenarbeit hat total Spaß gemacht, danke dass du direkt Feuer & Flamme warst.
    Vielleicht kriegen wir sowas ja öfter mal hin. <3

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende,
    Nicci

    • Danke dir liebe Nicci und auch hier noch einmal, DANKE, dass ich mit machen durfte hihi so eine tolle Gelegenheit konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen, nicht wenn es um Felicity geht <3

      Ich wünsche dir auch ein wundervolles Restwochenende!

      Liebste Grüße
      Ivy

  • Hallo Ivy!

    Ein wundervoller Beitrag – auch wenn ich zwei Gründe nicht gelesen habe, da ich nicht mehr weiß, wo ich damals aufgehört habe, die Serie zu schauen.
    Nachdem ich nun deinen und Niccis Beitrag gelesen habe, bin ich drauf und dran, alles stehen und liegen zu lassen und den Fernseher einzuschalten 😉

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    • Liebe Wiebi,

      yay, das freut mich aber hihi ich kann es dir auch wirklich nur empfehlen, die Serie wird meiner Meinung nach immer besser – ich bin gerade so im Fieber, ich würde am liebsten den ganzen Tag zu Hause bleiben und Arrow schauen haha 🙂

      Liebste Grüße
      Ivy

  • Liebe Ivy,

    ich bin jetzt bei Staffel 2 und ich liebe die Serie und ich LIEBE Felicity!
    Sie ist so großartig und ich kann dir nur zustimmen (also zwei Punkte habe ich aufgrund der Spoieler übersprungen, aber beim Rest schließe ich mich dir an… 😉 ).

    Danke dir, für diesen tollen Beitrag!

    Liebe Grüße
    Ramona

    • Liebe Ramona,

      danke dir für dein Kommentar und yay, noch jemand, der in den Felicity Fanclub gehört hihi sie ist einfach großartig! Ich würde sie sofort heiraten wenn ich könnte hihi

      Ganz liebe Grüße!
      Ivy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich bin einverstanden