AUGUST-LICIOUS: MEIN MONATSRÜCKBLICK AUGUST 2017

 

 

Hallo ihr Bücherwürmer!

Und schon wieder ist ein Monat vorbei. Der Sommer verabschiedet sich langsam und der Herbst begrüßt uns mit bunten Blättern und einem kalten Lüftchen, das einem um die Nase weht. Es ist Zeit, den August zu verabschieden und uns dem September zu widmen. Ich hoffe ihr seid gestern alle heil und munter in Hogwarts angekommen und habt den Hogwarts Express nicht verpasst – so wie mein Freund, der leider mit einem fliegenden Auto nachkommen musste. Falls ihr bei meinem Monatsrückblick für Juli noch etwas nachlesen möchtet, gelangt ihr durch einen klick HIER direkt dort hin.

Nun geht es aber los mit meinem Lesemonat. Leider konnte ich diesen Monat nur drei Bücher lesen, was unter anderem damit zu tun hat, dass ich fast zwei Wochen auf Reisen war und anschließend mein Freund leider direkt ins Krankenhaus musste. Er ist jetzt wieder zu Hause und ihm geht es den Umständen entsprechend gut, allerdings war mein August überaus stressig. Trotzdem bin ich mit den drei Büchern zufrieden, immerhin ist das hier kein Wettrennen und ob man will oder nicht, manchmal kommt einem das Leben eben dazwischen und wirft einem Steine in den Weg. Einfach die Beine anheben und drüber hüpfen – irgendwann regelt sich alles ganz von alleine.

SPIEGEL DES BÖSEN

Wie ich nun schon ein paar Mal erwähnt habe, liebe ich Gruselgeschichten und Horrorbücher, ganz besonders solche, die in einem Spukhotel spielen. Obwohl Schreibstil und Idee mich absolut überzeugen konnten, blieb der Gruselfaktor aus und es gab einige Dinge, die mir an der Geschichte nicht sonderlich gefallen haben. Die Umsetzung hat in meinen Augen nicht ganz gepasst. Schade um das große Potential. Trotzdem war es ein angenehmes Lesevergnügen. Wenn ihr meine Rezension zu dem neuesten Werk von Björn Springorum lesen möchtet, dann klickt einfach HIER.

CAVALIERSREISE

Cavaliersreise von Mackenzie Lee aus dem Carlsen Verlag ist mein absolutes Monatshighlight und definitiv eines der besten Bücher, die ich jemals gelesen habe. Bevor ich nun hier aber wieder Stunden damit verbringe, Lobeshymnen zu schreiben, lest einfach meine Rezension zu dem Buch. Und falls ihr das Buch noch nicht gelesen habt, solltet ihr das ganz schnell ändern. Es lohnt sich!

UND DU KOMMST AUCH DRIN VOR

Das neue Buch von Alina Bronsky klang unglaublich vielversprechend. Allein aufgrund des Klappentextes hatte ich mich bei Vorablesen.de für dieses Buch beworben und es letztendlich auch gewonnen. Leider konnte mich das Buch überhaupt nicht überzeugen. Für mich persönlich ein absoluter Fehlgriff. Solltet ihr auf Vorablesen.de angemeldet sein, könnt ihr dort schon meine Rezension lesen. Ansonsten werde ich diese auch schon ganz bald hier auf meinem Blog online stellen.

Im Vergleich zu den vergangenen Monaten, sind in diesem nicht so viele Bücher hinzugekommen, was mich wirklich freut. Vielleicht schaffe ich es ja tatsächlich irgendwann einmal, meinen SUB abzubauen. Träumen darf man immerhin noch, oder? 🙂

  • Patricia Schultz – 1000 Places to see before you die (Geschenk)
  • Björn Springorum – Spiegel des Bösen (Geschenk)
  • Björn Springorum – Der Ruf des Henkers (Geschenk)
  • Stephen King – Es (Rezensionsexemplar)
  • Bronnie Ware – 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen (Geschenk)
  • Emma Garnier – Grandhotel Angst (Rezensionsexemplar)
  • Katherine Applegate – Crenshaw (Geschenk)
  • Ava Reed – For Good (Rezensionsexemplar)
  • D. B. Granzow – Familie Olivers Weihnachtsgeschichte (Rezensionsexemplar)
  • Linda Schipp – Memories to do (Rezensionsexemplar)
  • Ana Woods – Fallen Queen (Rezensionsexemplar)

11 Bücher sind diesen Monat bei mir eingezogen und keines davon habe ich selbst gekauft. Ich bin richtig stolz auf mich haha Ich hoffe sehr, dass ich das Buchkaufverbot eine Weile so beibehalten kann.

 

ONCE UPON A TIME

Wir stecken gerade mitten in Staffel 5 und ich kann gar nicht oft genug sagen, wie sehr ich diese Serie liebe; wie sehr ich die Storyline, die Charaktere, einfach alles daran liebe. Diese Serie ist einfach der absolute Wahnsinn! Falls ihr sie noch nicht geschehen habt, schaut sie euch auf jeden Fall mal an. Besonders wenn ihr Märchen, Disney etc. liebt – dann ist diese Serie genau das Richtige für euch. Außerdem gelangt ihr HIER auch noch einmal zu meinem Emma Swan Cosplay, falls ihr es noch nicht gesehen habt.

STEPHEN KING

Irgendwie hat mich das Stephen King Fieber gepackt. Vielleicht ist die Neuverfilmung von ES Schuld, die in den Startlöchern steht und für deren Vorpremiere ich bereits Karten gekauft habe. Vielleicht ist es aber auch der Herbst und somit Halloween, der vor der Tür steht. Für gewöhnlich lese und schaue ich im September und Oktober nur Gruselbücher/Horrorfilme und in der letzten Zeit hat Stephen King es mir besonders angetan. Angeschaut haben wir uns, nachdem mein Freund aus dem Krankenhaus entlassen wurde und da er ohnehin nichts anderes machen konnte, an einem Samstag komplett die neue Serie DER NEBEL, die ihr auf Netflix findet. Obwohl es viele Stimmen gibt, die sagen die Serie sei schlecht, war ich absolut begeistert davon. Ebenfalls haben wir uns CHRISTINE angeschaut auf Empfehlung eines Arbeitskollegin hin und ich muss sagen, dass mir auch dieser Film, obwohl er aus den 80er Jahren stand, wirklich sehr gut gefallen hat. Seit langem haben wir uns dann auch mal wieder ZIMMER 1408 angesehen, ein Film, der auf einer Kurzgeschichte von Stephen King basiert. Wie gesagt, ich liebe Spukhotels und finde diesen Film daher einfach großartig. Ich würde so gerne selbst mal in einem Gruselhotel übernachten, habe tatsächlich auch schon recherchiert im Internet, wo es welche gibt und bin auf einige gestoßen, die ich mir für einige meiner nächsten Reisen vorgemerkt habe hihi

Bei Ani könnt ihr einen nachdenklichen und sehr schönen Post über den Abschied des Sommers lesen – eine Liebeserklärung an den Sommer quasi. Auch wenn der Sommer nicht gerade zu meinen liebsten Jahreszeiten gehört und ich ein absolutes Herbst-/Winterkind bin, ist dieser Beitrag einfach großartig, wie eigentlich alles, was Ani schreibt.

Nicci hat sich an ihrem ersten Cosplay versucht und ich kann euch sagen, die Fotos sind einfach fabulös geworden. Ich liebe sie – alle. Schaut auf jeden Fall bei ihr vorbei.

Einen Artikel darüber, wie wichtig es ist, sich nicht zu sehr unter Druck zu setzen, sich erst einmal an die eigene Nase zu fassen, bevor man mit dem Finger auf andere zeigt und den Spaß an der ganze Sache nicht zu verlieren findet ihr bei der lieben Jill. Ein absolut großartiger Beitrag, den ihr auf jeden Fall lesen solltet. 

Vera von Chaoskingdom erzählt euch in ihrem Beitrag ein bisschen was über das Impressum und warum es so wichtig ist, auf jeden Fall eines zu haben.

Ihr seid ein ebenso großer Fan von Bildbänden? Die liebe Petzi stellt euch in diesem Beitrag 12 wunderschöne Bildbände vor, die es sich absolut zu kaufen lohnt.

Und wer es noch nicht gesehen hat: vier meiner Bloggerkolleginnen und ich veranstalten ab dem 01. Oktober bis zum Jahresende eine super tolle und spaßige Harry Potter inspirierte Lesechallenge, bei der es auch etwas zu gewinnen gibt. Wenn ihr mit machen möchtet, schaut auf jeden Fall HIER vorbei!


Wie oben erwähnt war mein August sehr stressig, nervenaufreibend aber gleichzeitig auch wunderschön. Wenn ihr Lust habt, etwas mehr über meinen Roadtrip durch Italien zu erfahren, dürft ihr gerne auf meinem Reise- und Lifestyleblog vorbeischauen. Hier gibt es bereits jede Menge Reiseberichte zu den Städten, die ich im wunderschönen Italien besucht habe.

Ansonsten hoffe ich, dass mein September nicht ganz so nervenaufreibend wird bzw. dass es meinem Freund schon ganz bald wieder besser geht, wobei es wohl mindestens noch drei Monate dauern wird, bis er wieder richtig „funktionsfähig“ ist haha

 

Wie war euer August? Welche Bücher habt ihr gelesen? Welches Buch ist euch besonders im Gedächtnis haften geblieben? Gab es auch Bücher, die ihr nicht mochtet? Gab es Filme/Serien, die es euch im letzten Monat so richtig angetan haben?

Ich wünsche euch einen wundervollen Start in den Monat September! Habt eine wunderschöne Zeit!

19 thoughts

  1. Liebe Ivy,
    drei Bücher sind doch auch gut 🙂 Besser als 2, hihi.
    Und DANKE fürs Verlinken!! Ich fühle mich wahnsinnig geehrt ❤
    Die anderen Beiträge kenne ich alle, ich glaube bis auf einen, bei dem ich direkt mal stöbern werde 🙂

    Gute Besserung weiterhin für deinen Freund!
    Und Cavaliersreise muss ich endlich mal lesen. Immer wenn ich das Buch sehe muss ich an deine Begeisterung denken.

    Ich freue mich auch schon total auf den Herbst. Sogar auf Halloween, wobei ich vermutlich gar nix machen werde, hier gibt's auch einfach nix. Du machst bestimmt was cooles, so als Halloween-Fan, wenn ich das richtig in Erinnerung habe?

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt mir

    1. Hallo Nicci,

      gerne doch, die Fotos sind einfach so mega toll geworden, die sollte jeder sehen ❤

      Es kommt drauf an, wie es meinem Freund bis dahin geht … wegen der Metallplatte in seiner Schulter darf er seinen Arm kaum bis gar nicht bewegen, weil die Platte nur "untergehakt" und nicht richtig fest ist, sprich bei jeder ruckartigen Bewegung oder wenn er falsch angerempelt wird etc. kann die Platte rausspringen, was dazu führen würde, dass er direkt in eine Not-OP müsste und da die Platte erst mal 3 Monate drin bleiben muss ist in den drei Monaten nicht so viel mit feiern – wir wollten ursprünglich in ein Horrorlabyrinth hier in der Nähe. Das ist ein riesiges Heulabyrinth durch das man nachts durchlaufen kann und wo dann böse Kreaturen auf einen warten haha aber ob das jetzt geht, müssen wir erst mal abwägen … echt doof gelaufen aber naja 😦 Da er Halloween genauso mag hätte ich ein schlechtes Gewissen, all das coole Zeug alleine zu machen, aber zu zweit kann man sich ja auch eine schöne Zeit machen 🙂 Vielleicht machen wir auch einfach nur einen Städtetrip irgendwohin, wer weiß!

      Selbst wenn man nichts macht ist Halloween ja super toll, ich mag einfach diese Atmosphäre total gerne ❤

      Ganz liebe Grüße
      Ivy

      Gefällt 1 Person

      1. Hach danke ❤

        Oh Gott wie blöd. Und nervig. Und anstrengend. Vermutlich wäre der Aufenthalt in dem Labyrinth etwas riskant bezüglich Angerempelt werden und sowas.. 😦

        Der Städtetrip wäre doch ne schöne Alternative. Mal schauen was ich so mache. Vielleicht gruselige Filme gucken 😀 Eben, ich finde die Atmosphäre auch super.

        Gefällt mir

      2. Gruselige Filme gucken eine ganze Nacht lang ist auch mega toll für Halloween, am besten mit jede Menge Süßigkeiten haha ❤ Das habe ich auch schon gemacht und ich liebe es!!

        Und jaaa, es ist wirklich sehr nervig, aber wenn er versucht zu Duschen wirds echt lustig HAHA (ja ist gemein, aber trotzdem ist es ein bisschen lustig^^)

        Gefällt 1 Person

      3. Ohja das kenne ich! Da helfen mir meist nur Energydrinks und jede Menge Cola um mich wachzuhalten, aber je nach dem wie mein Tag war, penn ich trotz des ganzen Koffeein irgendwann ein 😀

        An Horrorfilmen kann ich tatsächlich die Stephen King Verfilmungen empfehlen, The Shining & Christine z. B. (beide erst kürzlich gesehen). Die Halloween Filme mag ich aber auch sehr gerne, oder Freitag der 13. (davor hatte ich als Kind immer richtig Schiss) Scream ist auch ein Film, den ich mir immer wieder anschauen kann. Oder z. B. Trick’r Treat, Houses of Terror, Psycho, Conjouring, Annabelle, Mother, Insidious, The Ring (da gruselt es mich heute noch wegen diesem fiesen Mädchen haha^^), Der Exorzist, Drag me to hell (wobei mir bei diesem Film echt übel wurde, meiner Meinung nach an manchen Stellen nichts für schwache Nerven), Blair Witch Project 1 + 2 – es gibt so viel gute/schlechte Horrorfilme, die super geeignet sind für Halloween 😀 ❤

        Gefällt mir

      4. Puh, das hilft bei mir nie. 😄
        Vermutlich weil ich super unruhig bin (ADHS, aber nicht diagnostiziert, nur vermutet haha) und sich das dann vermutlich irgendwie aufhebt. Ich schlafe auch einfach ein nachdem ich n halben Liter Energy getrunken habe.

        The Ring fand ich immer richtig cool. Könnte ich eigentlich mal wieder angucken. Und Paranormal Activity fand ich auch gelungen. 👍

        Gefällt 1 Person

  2. Toller Monatsrückblick! Und deiner Meinung zu „Cavaliersreise“ kann ich nur zustimmen! Es gehört auch auf jeden Fall zu meines Jahreshighlights. Eine ganz tolle, charmante, abenteuerliche Geschichte! 🙂

    Gefällt mir

      1. Das kann ich total verstehen! Ich werde es vermutlich auch bald wieder lesen. Und ich bin auch so gespannt auf das Buch über Felicity, dass die Autorin schreibt!

        Gefällt mir

  3. Hallo Ivy,

    ein toller Lesemonat. 3 Bücher sind doch gar nicht schlecht, ich finde du kannst stolz sein, dass du obwohl du so wenig Zeit hattest, das geschafft hast. Gruselbücher sind gar nicht meins, da sieht man mal wieder wie verscheiden die Geschmäcker sind haha.
    Ich habe diesen Monat zum ersten Mal ein Comic gelesen und es hat mir tatsächlich gut gefallen. Mein Highlight im August war „The Sun is also a star“ von Nicola Yoon.
    Ich freue mich auch auf den September und den Herbst 🙂

    Liebe Grüße

    Pascale

    Gefällt mir

    1. Hallo Pascale,

      danke dir, das ist wirklich lieb ❤ 🙂

      Comics sind nicht ganz so mein Ding muss ich gestehen, Graphic Novels mag ich allerdings ganz gerne so zwischendurch mal 🙂 Welches Comic hast du denn gelesen?

      Aber du hast Recht, Geschmäcker sind echt wahnsinnig unterschiedlich, aber das ist ja auch gut so – wie langweilig wäre das Leben, wenn alle dasselbe mögen würden hihi ❤

      Hab einen tollen Tag!

      Liebste Grüße
      Ivy

      Gefällt mir

  4. Liebe Ivy,

    ein schöner Monatsrückblick, auch wenn es mir sehr leid tut, dass die das Leben ein paar Steine in den Weg gelegt hat!
    Cavalliersreise möchte ich auch unbedingt mal lesen, vor allem deine Meinung dazu hatte mich sehr motiviert 😉

    Hach – Once upon a time – FANGIRL! Ich liebe, liebe, liebe diese Serie einfach und muss auch endlich mal weiterschauen.
    Als ich mir damals Christine angeschaut hatte, war ich wirklich positiv überrascht von der Machart, da ich die für die Zeit ziemlich gut umgesetzt finde.

    Und Ivy – 1000 Dank für deine liebe Erwähnung! Es freut mich sehr, wenn der Beitrag dir gefallen hat!
    Ach, Niccis Cosplay war einfach der Wahnsinn, ich liebe die Bilder!

    Liebste Grüße ❤ Jill

    PS: Gute Besserung für deinen Freund!

    Gefällt mir

    1. Jaaaa hach Once Upon A Time, ich hätte ja ehrlich nicht gedacht, dass ich der Serie mal so verfallen würde, aber sie ist großartig und ich glaube mittlerweile sogar meine Lieblingsserie ❤ ich bin total besessen davon 😀 ich freu mich so richtig auf die sechste Staffel, die es ja bald auf RTL Passion geben wird hach … so eine tolle Serie!

      Bezüglich Christine muss ich dir zustimmen. Ich war auch sehr überrascht, wie gut der Film eigentlich war 😀

      Und gern geschehen, der Beitrag ist einfach toll und sollte von jedem gelesen werden!!!

      Liebste Grüße
      Ivy

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s