EURE FRAGEN AN BECKY ALBERTALLI

Hallo ihr Lesedrachen!

Kennt ihr diesen WhatsApp Smiley, der so richtig fett grinst? Das bin ich gerade.

Möchtet ihr wissen, wieso?

Der Carlsen Verlag hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, auf der Frankfurter Buchmesse ein Interview mit der großartigen Becky Albertalli zu führen. Natürlich habe ich JA gesagt. Becky Albertalli ist eine großartige Autorin und dazu auch noch ein wundervoller Mensch (zumindest soweit ich dies von Social Media und den wenigen Nachrichten, die ich tatsächlich schon mit ihr ausgetauscht habe, beurteilen kann) und die Möglichkeit, sie einmal persönlich zu treffen, konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen.

Für alle, die Becky Albertalli noch nicht kennen: Sie ist die Autorin unter anderem von Nur Drei Worte, erschienen im Carlsen Verlag. Viele kennen das Buch vielleicht nur unter dem Originaltitel: Simon Vs. the Homo Sapiens Agenda. Mir hat das Buch wahnsinnig gut gefallen. Meine Rezension dazu findet ihr im Übrigen HIER.

Ich bin ganz aus dem Häusschen, mega aufgeregt und freue mich natürlich tierisch Becky Albertalli persönlich kennenzulernen. Ich bin mir sicher, neben Cassandra Clare wird sie definitiv eines meiner Highlights der Buchmesse sein.

Und da ich, wie bereits oben erwähnt, ein kurzes Interview mit ihr führen darf dachte ich, frag ich doch einfach mal bei euch nach, ob es irgendetwas gibt, was euch brennend interessieren würde und was ihr sie schon immer mal fragen wolltet. Wenn euch mithin eine Frage also ganz besonders stark auf der Seele brennt, immer raus damit. Ich werde mir alles notieren und schauen, wie ich es in das kurze Gespräch mit ihr eventuell einbauen kann.

Schreibt mir eure Fragen an Becky gerne einfach unten in die Kommentare!

 

10 thoughts

  1. Liebe Ivy,
    das ist ja eine richtig tolle Möglichkeit, ich freue mich für dich!
    Leider habe ich bisher keines ihrer Bücher gelesen, shame on me.
    Aber witzigerweise habe ich durch deinen Beitrag gecheckt, dass Nur drei Worte = Simon vs… ist. 😀
    Ich habe beide im Regal stehen, haha. Coole Sache!

    Ich bin ja kein Fan von Standardfragen wie „wie kamst du zum Schreiben/was inspiriert dich/wann schreibst du?“
    Ich frage gerne, mit welchem der Protagonisten der Autor gerne mal auf die Piste gehen oder in den Urlaub fahren würde, und was für eine Art von Urlaub das so wäre. Adventure? Wellness? Inselhopping? Party?
    Oder auch: eines morgens wachst du neben der Seite von (Name Protagonist) auf. Was jetzt?
    Oder nichts, was mit den Büchern zu tun hat, zB: was hast du immer in deiner Handtasche dabei? Was hast du immer im Kühlschrank?

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt mir

    1. Hallo Nicci,

      ich muss gestehen, anfangs ist an mir auch völlig vorbei gegangen, dass „Nur drei Worte“ die Übersetzung von „Simon vs“ ist haha ich hatte es im Rahmen der Herzenstage vom Carlsen Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und dann durch Zufall erfahren, dass es die Übersetzung dazu ist … was mich mega gefreut hat, da „Simon Vs“ schon ewig auf meiner Wunschliste stand.

      Empfehlen kann ich dir das Buch absolut, es geht richtig ans Herz. Und es wird ja auch gerade verfilmt hihi auf den Film freue ich mich auch total, der Cast sieht richtig vielversprechend aus!

      Danke für deine Vorschläge bezüglich der Fragen – ich mag solche lustigen Fragen auch viel lieber, als diese Fragen, die jeder Autor schon gefühlt eine Millionen Mal beantwortet hat hihi Ich werde mir definitiv ein paar davon aufschreiben! ❤

      Ganz liebe Grüße
      Ivy

      Gefällt 1 Person

      1. Das ist echt witzig 😀 Ich war vorhin total baff.

        Ach wie cool, verfilmt wird es auch noch! Dann gibt’s ja bald die volle Dröhnung für mich, auch wenn ich ihn vermutlich erst auf DVD schauen kann da ich nie Zeit fürs Kino habe (bzw. mir nicht nehme).

        Sehr gerne! Ich finde lustige Fragen auch immer besser, das andere ist ja irgendwie immer völlig uninteressant. Mich interessieren viel eher so witzige Details als die Schreibvorlieben.

        Gefällt 1 Person

  2. Hey Ivy:)
    wie mega cool! Ich freu mich total für dich und kann mir vorstellen, wie aufregend das für dich wird. WOW!
    Leider muss ich mich Nicci anschließen – ich habe noch keines der Bücher gelesen, aber das englische schon länger auf meiner Wunschliste. Das dieses Buch übersetzt wurde, ist irgendwie an mir vorbei gegangen. – So weiß ich es jetzt aber 🙂 Also danke vielmals dafür 🙂
    Klassische Fragen mag ich allerdings auch gerne : Wo schreibt Du? Wo holst dir Inspiration für deine Werke? Wie lange schreibst du an einem Buch etc.. Aber auch was witziges wie: Wenn du Superkräfte haben könntest, welche würdest du wählen? Oder: Welche Buchwelten würdest du gerne besuchen? etc…
    Ich freu mich schon auf das kommende Interview 🙂
    Liebste Grüße Stella ♥

    Gefällt 1 Person

    1. Awww dann solltest du ihre Bücher auf jeden Fall lesen, zumindest „Nur drei Worte“ – das Buch geht richtig ans Herz ❤ Das zweite von ihr habe ich selbst noch nicht gelesen, möchte es aber unbedingt noch vor der Messe lese, sodass ich ihr vielleicht auch bezüglich ihrer neuesten Veröffentlichung ein paar Fragen stellen kann 🙂

      Danke für deine Tipps. So lustige Fragen finde ich im Übrigen auch immer total cool und interessant hihi ❤

      Gefällt mir

  3. Hey Ivy,

    wie eben schon erwähnt, freut es mich super doll für dich und ich bin sehr gespannt auf deinen bericht danach!
    (Die Cassandra darfst du aber auch gerne einmal von mir knuddeln :D)
    Puh, mit Fragen tu ich mich immer sehr schwer.
    Was mich immer interessiert, auch wenn es natürlich ein wenig „ausgelutscht“ ist ist, ob die Autoren eigene Erfahrungen und Erlebnisse mit in ihren Geschichten eingebaut haben.
    Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit und ganz viele tolle Erfahrungen auf der FBM!
    Und ganz vielleicht laufen wir uns ja auch über den Weg ❤

    Drück dich ❤ Jill

    Gefällt mir

    1. Hallo Jill,

      ich knuddle sie auf jeden Fall super gerne einmal für dich mit haha 🙂 ❤

      Selbst wenn die Frage "ausgelutscht" sein mag, finde ich die Antworten hierauf auch immer sehr interessant, da es ja doch immer individuell vom Autor und der Geschichte abhängig ist ❤ Ich habe sie notiert, danke für den Vorschlag 🙂

      Liebste Grüße
      Ivy

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s