SEPTEMBER-LICIOUS: MEIN MONATSRÜCKBLICK SEPTEMBER 2017

 

 

Hallo ihr Büchernasen!

Ja ich sage es in jedem Monatsrückblick, aber meine Güte, die Zeit rennt und rennt, man kommt ja gar nicht mehr hinterher. Der September ist nun auch schon wieder vorbei, auf der einen Seite schade, da ich gerade die Herbstmonate unfassbar liebe, auf der anderen Seite freu ich mich einfach auch riesig auf den Oktober. Der Oktober ist mein absoluter Lieblingsmonat und nicht nur, weil ich dann Geburtstag habe, sondern steht auch Halloween vor der Tür und das ist – neben Weihnachten – einfach meine liebste Zeit im Jahr.

Obwohl ich es zu Beginn des Monats nicht für möglich gehalten hätte, habe ich es tatsächlich geschafft, im September sieben Bücher zu lesen. Trotz Umzugsstress und Krankheit. Ich bin wirklich mehr als zufrieden mit meinem aktuellen Monatsergebnis und freue mich, dass ich meinem Goodreads Ziel immer näher komme.

SCHICKSALSBRINGER

Leider strotzte der neue Fantasyroman von Stefanie Hasse nur so von Klischees, was meine anfängliche Begeisterung wirklich sehr trübte. Obwohl die Grundidee unglaublich gut war, ist es hinterher an der Umsetzung gescheitert. Das Buch konnte mich daher leider nicht wirklich überzeugen. Zu meiner Rezension gelangt ihr HIER.

SCHOKOPOKALYPSE

Bei dem Debütroman von Chris Callaghan handelt es sich um ein Kinderbuch ganz nach meinem Geschmack. Wer Roald Dahl und insbesondere Willy Wonka liebt und natürlich auch eine Schwäche für Kinderbücher hat (so wie ich) wird dieses Buch lieben. Wenn ihr noch immer überzeugt werden müsst, lest euch gerne mal meine Rezension zu dem Titel durch: HIER ENTLANG.

5 DINGE, DIE STERBENDE AM MEISTEN BEREUEN

Auf das Buch von Bronnie Ware hatte ich schon sehr lange ein Auge geworfen. Als es mir schließlich geschenkt wurde war ich Feuer und Flamme. Beendet habe ich es bereits vor zwei Wochen, allerdings bin ich mir noch immer nicht ganz sicher, was ich von dem Buch halten soll. Daher gibt es bis dato auch noch keine Rezension dazu. Auf der einen Seite öffnet dieses Buch einem in vielerlei Hinsicht die Augen, auf der anderen Seite haben Titel und Inhalt wenig gemeinsam. Die Autorin nutzt die Geschichten fremder Menschen um ihre eigene Lebensgeschichte zu erzählen und geht dabei lediglich sporadisch auf die angeblichen fünf Dinge ein, die Sterbende am meisten bereuen. Meine Rezension kommt bald, sobald ich mir endlich über die Bewertung einig bin.

THE UPSIDE OF UNREQUITED

Der zweite Roman von Becky Albertalli hat mir zwar nicht so gut gefallen, wie ihr erster, allerdings war auch dieses Buch ein richtiges Lesevergnügen und zwar eines, das anders ist als die meisten Jugendromane. Es gab nur ein paar winzige Dinge, die mich gestört haben. Ansonsten habe ich das Buch absolut genossen und werde es in schöner Erinnerung behalten. Meine Rezension dazu findet ihr HIER.

IF I WAS YOUR GIRL

Meredith Russo’s If I was your Girl war mein erstes richtiges Hörbuch und ich habe es von der ersten Minute bis zur letzten genossen. Amanda’s Geschichte ist eine emotionale Achterbahnfahrt mit Witz und jede Menge Herz. Ein Buch, das die Seele berührt und man nicht so schnell vergisst. Dieses Buch sollte meiner Meinung nach von jedem gelesen werden – es ist einfach großartig. Zu meiner Rezension gelangt ihr HIER.

NEW YORK ZU VERSCHENKEN

Das neueste Buch von Anna Pfeffer ist definitiv mein Monatsflop und leider auch eines der schlechtesten Bücher, die ich je gelesen habe. Zu plump, zu oberflächlich und nicht originell genug mit flachen und unfassbar nervigen Charakteren. Wenn ihr meine vollständige Meinung hierzu wissen möchtet, dann lest euch am besten meine Rezension dazu durch: HIER.

LIEBER DADDY-LONG-LEGS

Der Klassiker von Jean Webster, erstmals veröffentlicht im Jahre 1912, ist ein Buch über Freiheit, Unabhängigkeit und das Glücklichsein. Eine wunderbare Geschichte erzählt in Form von vielen charmanten und unterhaltsamen Briefen an einen unbekannten Treuhänder. Es handelt sich hierbei um ein Buch, dass ich jedem absolut empfehlen kann. Zu meiner Rezension geht es HIER.

 

Natürlich sind auch in diesem Monat wieder ein paar Bücher bei mir eingezogen, glücklicherweise nicht so viele, wie sonst. Für ein Buch habe ich sogar mein Buchkaufverbot gebrochen (shame on me) aber es musste sein.

  • Anna Pfeffer – New York zu verschenken (Rezensionsexemplar)
  • Mackenzie Lee – The Monstrous Thing (selbst gekauft)
  • Chris Grabenstein – Escape from Mr. Lemoncello’s Library (Gutschein)
  • Kurt Vonnegurt – Slaughterhouse Five (Gutschein)
  • Rupi Knaur – Milk and Honey (Gutschein)
  • There’s Someone Inside your House (Geschenk)

 

STEPHEN KING’S ES

Auch wenn ich eigentlich noch keines seiner Bücher gelesen habe (ja ich stell mir gleich in die Ecke, nachdem ich den Beitrag fertig geschrieben habe) liebe ich die Verfilmungen zu seinen Büchern absolut. Am meisten drauf hingefiebert habe ich auf die Neuverfilmung von Stephen King’s Es, ihr wisst schon, der kultige Horrorstreifen mit dem kinderfressenden Killerclown. Ich hatte mir sofort Karten für die Vorpremiere gekauft und bin absolut begeistert. Der Film hat einfach alles, was zum Lachen, was fürs Herz und natürlich auch jede Menge zum Gruseln. Tatsächlich hätte ich ihn mir noch etwas gruseliger gewünscht, aber ansonsten fand ich ihn richtig richtig gut. Ich hätte ihn am liebsten direkt noch ein zweites Mal geschaut und freue mich schon jetzt riesig auf Chapter Two.

HOW TO GET AWAY WITH MURDER

Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich darüber freue, dass How to get away with Murder endlich mit der vierten Staffel zurück ist. Glücklicherweise kann man sich die neuen Folgen im Original alle schon auf Amazon anschauen. ich könnte glücklicher wirklich nicht sein. Diese Serie gehört zu meinen absoluten Lieblingsserien, ich würde sogar behaupten zu meinen TOP 5 Lieblingsserien. ich bin so gespannt, wie es weiter geht.

  • Bei der lieben Alina von Alina Kunterbunt findet ihr seit kurzen ein neues Format und zwar heißt es Duftender Donnerstag. Jeden Donnerstag stellt sie hier ihre liebsten Kerzen, allen voran die berühmten und allseits beliebten Yankee Candles, vor. Schaut auf jeden Fall mal bei ihr vorbei.

 

 

  • Der liebe Philip von Book-Walk stellt euch in einem seiner neuesten Beiträge  Programmhighlights der Frankfurter Buchmesse vor und geht dabei insbesondere auch auf Bloggerevents ein. Schaut auf jeden Fall bei ihm vorbei!

 

 

  • Ein paar wirklich nützliche Tipps und Tricks zur Frankfurter Buchmesse findet ihr in einem Post von der lieben Nicci. Bevor ihr also die Buchmesse unsicher macht, solltet ihr auf jeden Fall auf ihrem Blog vorbeischauen.

 

  • Was tun wenn ein Autor mal unfreundlich wird? Hierzu hat die liebe Ramona von Kielfeder mal ein paar ihrer Gedanken aufgeschrieben. Absolut empfehlenswert. Schaut bei ihr vorbei!

 

 


Mein September war mal wieder geprägt von viel Arbeit und Stress, allerdings mit ebenso vielen schönen (Lese-)stunden und Zeit mit Freunden und Familie. Obwohl der September schon wieder vorbei ist, freue ich mich jetzt auf meinen Geburtstag, auf die Frankfurter Buchmesse und natürlich ganz besonders auch auf Halloween!

Wenn ihr Lust habt, etwas über meine Reisen zu erfahren, dürft ihr gerne auch auf meinem Reise- und Lifestyleblog vorbeischauen.

 

Ich wünsche euch einen wundervollen Start in den wohl schönsten Monat des Jahres! 😉

11 thoughts

  1. Guten Morgen Liebes,

    ein toller Lesemonat und die Beiträge, die du verlinkt hast sind auch echt klasse. Gerade die von Nicci und Ella haben mir unglaublich gut gefallen. Zum einen, weil es dieses Jahr meine erste Buchmesse ist und ich somit Niccis Tipps super gebrauchen kann und zum anderen, weil es mir ähnlich wie Ella geht/ging.

    Ich hoffe dir geht es wieder gut? Und in 2 Tagen hast du schon Geburtstag ❤️❤️❤️

    Liebste Grüße
    Sonja ❤️

    Gefällt mir

    1. Hallo Sonja,

      es geht, ich liege leider nach wie vor mit Grippe flach aber es wird langsam – hoffe ich zumindest 😀

      Die Tipps zur Buchmesse waren wirklich toll. Die meisten davon beherzige ich selbst zwar bereits seit Jahren, allerdings sind sie gerade für Neulinge wie dich wirklich wertvoll. Ich weiß noch, bei meinem ersten Mal Buchmesse war ich noch keine Bloggerin und bin einfach so aus Spaß mit meinem Papa hingefahren und es war grauenvoll, weil wir uns erstens nirgends zurecht gefunden haben und zweitens wirklich null Ahnung hatten was wo los war 😀 haha aber ich war damals auch noch sehr jung und hätte mir niemals vorgestellt, dass die Messe so riesig sein wird. Aber man lernt mit der Zeit auf jeden Fall immer dazu 🙂

      Liebste Grüße
      Ivy

      Gefällt mir

  2. Liebe Ivy,
    ein richtig toller Rückblick!
    Es freut mich sehr, dass dir Lieber Daddy Long Legs auch so gut gefallen hat.
    Ich sollte mich endlich an die Rezi setzen, irgendwie stehen da noch einige bei mir aus.
    Danke fürs Verlinken meiner Tipps ❤

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu Ivy!

    Das sieht aber nach einem tollen Rückblick aus!
    Als ich Amanda wurde steht auch schon in den Startlöchern bei mir und ich bin schon sehr gespannt auf die Umsetzung der Geschichte!
    Auf die Verfilmung von ES bin ich nach wie vor auch sehr gespannt.
    Vielen lieben Dank fürs Verlinken!
    Da stöber ich gleich mal bei den anderen Beiträgen druch 🙂

    Liebste Grüße ❤ Jill

    Gefällt 1 Person

    1. Auf die Verfilmung von Es kannst du dich freuen ❤ Für meinen Geschmack hätte er zwar noch ein bisschen gruseliger sein können, aber die Umsetzung ist einfach mega gut! Ich bin endlos begeistert von dem Film! Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit.

      Liebste Grüße
      Ivy

      Gefällt mir

  4. Ein sehr interessanter Beitrag meine liebe Ivy und tausend Dank dir für die Erwähnung meines Duftenden Donnerstags 😌 Da freue ich mich riesig 💖

    Gefällt mir

  5. Ich muss unbdeingt HTGAWM weiter schauen! Ich habe ja nur bis Ende Staffel 2 geguckt! Das muss aufhegolt werden! Einfach mal ein Wochenende lang frei haben und alles wieder suchten! Diese Serie gehört auch zu meinen liebsten ever!

    Ansonsten ist dein Lesemonat ja super gewesen! September ging auch alles flott von der Hand.
    Ganz liebe Grüße von mir

    xoxo Vera

    Gefällt mir

  6. Guten Morgen Ivy!

    Ein toller Lesemonat! Du hast ja wirklich einiges geschafft 🙂
    Ich glaube, ich hatte es letzten Monat schon erwähnt, aber die Idee, Lesempfehlungen auszusprechen finde ich wirklich klasse! Ich habe mir überlegt, auch so etwas bei mir einzubauen – nur wenn das für dich in Ordnung ist, selbstverständlich.

    Liebstm
    Wiebi

    Gefällt mir

    1. Ach, das macht mir natürlich nichts aus, hihi ich habe mir das zum Beispiel von der lieben Nicci von Trallafittibooks abgeguckt 🙂 Und da das so viele Blogger machen denke ich, ist das vollkommen okay, außerdem freut man sich ja, wenn man auf anderen Blogs verlinkt wird hihi ❤

      Ganz liebe Grüße
      Ivy

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s