5 LIEBLINGSFILME AUS MEINER KINDHEIT

 

Wie schon häufiger angesprochen, bin ich nicht nur Büchernerd, sondern auch absoluter Filmeliebhaber. Aus diesem Grund möchte ich euch heute fünf Lieblingsfilme aus meiner Kindheit vorstellen, die mir meine Kindheit absolut versüßt haben.

CURLY SUE – EIN LOCKENKOPF SORGT FÜR WIRBEL

Der Film von 1991 hat mein Herz in Sturm erobert. Nicht nur war ich damals unsterblich verliebt in James Belushi, sondern hat die kleine Curly Sue mich auch dazu gebracht, meinen eigenen Lockenkopf zu lieben. Ich habe meine Locken gehasst, dank Curly Sue änderte sich das schnell. Meine Lieblingsszene ist übrigens die, in der die kleine Curly Sue gebadet wird. Der Film hat was zum Lachen und jede Menge fürs Herz. Noch heute schaue ich in mir gelegentlich an.

LIEBLING, ICH HABE DIE KINDER GESCHRUMPFT

Mehr als einmal hat mich dieser Film dazu gebracht mir zu wünschen, geschrumpft zu werden und großartige Abenteuer in unserem riesigen Garten hinterm Haus zu erleben. Am coolsten fand ich natürlich den Kuchen, der auf einmal so unglaublich riesig war und in den man sich förmlich hereinlegen konnte. Wer wollte denn nicht schon immer mal in einem Haufen Kuchen baden? Der Film von 1989 war einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Der zweite Teil aus 1992, Liebling, jetzt haben wir ein Riesenbaby mochte ich auch total gerne, allerdings blieb der erste definitiv mein Favorit.

EDWARD MIT DEN SCHERENHÄNDEN

Auch wenn ich mich damals ein bisschen vor dem Mann mit den Scherenhänden gefürchtet habe, allerdings nur am Anfang und das auch nur aufgrund seines verrückten Aussehens, eroberte der Film mein Herz wie im Sturm. Keine Frage war ich damals natürlich auch absolut verliebt in Johnny Depp und wünschte mir jemanden in meinem Leben, der die Hecken vor und hinter unserem Haus in eben solche wunderschönen Tiere verwandelte. Meine Lieblingsszene? Definitiv das Ende, wenn es anfängt zu schneien. Egal wie sehr ich den Film aus dem Jahre 1990 auch geliebt habe bzw. noch heute liebe, ist er absolut herzzerreißend und traurig.

BENNY & JOON

Noch ein Film mit Johnny Depp, und noch ein Film, der mich jedes Mal aufs Neue zu Tränen rührt. Ein absolutes Meisterwerk wie ich finde. Ihr kennt doch alle den Song „I’m gonna be“ von den Proclaimers, der durch How I Met your Mother nochmal an Beliebtheit gewann? Im Intro dieses Films wird er ebenfalls gespielt. Seither ist der Song einer meiner absoluten liebsten Gutelaunehits. Und auch den Film von 1993 schaue ich mir noch heute zwischendurch immer mal wieder gerne an.

CORRINA, CORRINA

Was habe ich diesen Film damals geliebt; dabei war mir zu dieser Zeit gar nicht bewusst, wie wichtig und kritisch dieser Film eigentlich ist. Mein beste Freundin im Kindergarten und durch die gesamte Grundschule hindurch war auch ein schwarzes Mädchen. Meine erste Puppe damals, die meine Eltern mir schenkten, war ebenfalls schwarz. Für mich war das einfach vollkommen normal; ich habe nicht einmal wahrgenommen, dass ihre Hautfarbe nicht so war wie meine. Und deshalb liebe ich diesen Film so sehr. Ich habe ihn schon seit einer ganzen Weile nicht mehr gesehen, aber ich glaube es wird Zeit, dass ich ihn mir noch mal anschaue. Außerdem brauche ich ja wohl nicht zu erwähnen, was für eine fantastische und grandiose Schauspielerin Whoopie Goldberg ist; ein solch starke und inspirierende Frau! Ich durfte sie tatsächlich auch schon mal live erleben, in New York an der Halloween Parade. Ein absolutes Highlight!

Während ich diese Liste zusammengestellt habe ist mir aufgefallen, dass es einfach so viel mehr Filme gibt, die mich durch meine Kindheit begleitet haben.

Wie sieht es bei euch aus? Kennt ihr alle bzw. ein paar der vorgenannten Filme? Haben euch diese ebenfalls durch eure Kindheit begleitet oder mochtet ihr sie eher weniger?

Was sind ein paar eurer Lieblingsfilme aus der Kindheit? Schreibt es mir gerne in die Kommentare!

16 thoughts

  1. Hallo Ivy,
    Das ist eine schwere Frage. Es gab so viele schöne Filme.♡ aber ich denke meine Leiblingsfilme aus meiner Kindheit waren „Die Schöne und das Biest“, „Flubber“, „Peterchens Mondfahrt“ und „Die unendliche Geschichte“. 🙂

    Liebe Grüße
    Vanni

    Gefällt mir

    1. Hallo Vanni,

      Flubber mochte ich früher auch immer total gerne, Robin Williams war der Held meiner Kindheit. Ach, was hab ich ihn geliebt – da fällt mir z. B. gerade auch Hook ein ❤ ebenfalls einer meiner Lieblingsfilme von damals!

      Die unendliche Geschichte mochte ich nie, weil ich immer Angst hatte vor dem fliegenden weißen Hund 😀 😀 Ich hab den Film glaub ich noch nie ganz geschaut, sollte ich jetzt mal nachholen 🙂 ❤

      Liebste Grüße
      Ivy

      Gefällt mir

      1. Ja das stimmt. Der war umwerfend auch in Jumanji oder mrs. Doubtfire. ♡

        Ja bei der unendlichen Geschichte hatte ich auch immer Angst. Allerdings vor dem Gmorg. Da haben meine Eltern aber immer vorgespielt. 😉

        Gefällt mir

  2. Liebe Ivy,
    eine coole Beitragsidee!
    Ich habe schon früher nie wirklich viel TV geguckt, irgendwie kenne ich auch kaum was 😀
    Auf der Arbeit und im Freundeskreis rasten immer alle aus wenn ich sage „was? nee kenne ich nicht“ haha.
    Edward mit den Scherenhänden habe ich tatsächlich auf der Arbeit zum ersten Mal gesehen, die anderen Filme kenne ich nicht.
    Ich mochte Pipi Langstrumpf, den könnte ich eigentlich mal wieder anschauen.

    Kleiner Fun Fact: selbst unsere Kids auf der Station gucken immer wieder gerne Kevin allein zuhaus und Edward, obwohl die ja super alt sind und wir oft die neuesten und coolsten Filme dahaben.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt mir

    1. Hallo Nicci,

      haha da kannst du dich mit meinem Freund zusammentun, der kennt nämlich auch gar nichts 😀 😀 Ich glaube ich habe in den Jahren, in denen wir zusammen sind mehr Kinderfilme und Klassiker mit ihm geguckt, als sonst was 😀 😀

      Ich finde es immer toll wenn Kinder heutzutage auch noch gerne Filme von damals schauen, besonders Kevin allein zu Haus finde ich, ist ein absolutes Muss ❤ Damals waren die Filme – meiner Meinung nach – sowieso viel besser ohne all diese Computeranimationen etc. pp. Ich vermisse diese richtig alten Disneyfilme zum Beispiel total 😦

      Liebste Grüße
      Ivy

      Gefällt 1 Person

      1. Haha okay 😀 Da hat er ja einiges aufzuholen, wobei du ihn sicherlich unterstützt?

        Ich kann die Kevin Filme ehrlich gesagt nicht mehr sehen, die Kids gucken den echt stäääändig. Aber an sich finde ich es auch super cool, dass sie sich für ältere Filme interessieren.
        Die alten Disney Filme fand ich auch toll.

        Liebe Grüße!

        Gefällt mir

      2. Okay, das kann ich verstehen, wenn die den dauernd gucken haha 😀 ich schaue die Kevin Filme jedes Jahr zu Weihnachten und liebe sie einfach absolut 😀 ❤

        Und jaaa, manche Filme sind für ihn zwar eine Qual haha aber einige mag er auch total gerne. Jetzt weiß er wenigstens, wovon meine Mama und ich sprechen, wenn wir mit Zitaten wie "Ich habe eine Wassermelone getragen" etc. um uns werfen 😀 😀 😀

        Liebste Grüße
        Ivy

        Gefällt 1 Person

  3. OMG – du kennst Curly Sue!!! Wahnsinn!
    Ich habe den Film als Kind geliebt.
    Die anderen Filme sagen mir nicht wirklich was. Ein Film, der mich auf jeden Fall begleitet hat, war ‚Sister Act‘. Was habe ich Whoopy Goldberg geliebt ❤

    Liebe Grüße,
    Wiebi

    Gefällt mir

    1. Jaaa Curly Sue ist einfach so ein toller Film, ich habe ihn damals auch ständig geguckt hihi

      Und omg jaaa Sister Act, meine Mutter liebt diesen Film, demnach haben wir ihn damals auch ständig geschaut und das ist auch einer der Filme, den wir uns noch heute regelmäßig immer mal wieder an einem kuscheligen Sonntag zu Hause zusammen anschauen hihi ❤

      Whoopie Goldberg ist einfach LIEBE!

      Liebste Grüße
      Ivy

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s