BÜCHERREISEN #2

Hallo ihr Büchermenschen!

Etwas, was ich mir für mein Lesejahr 2018 vorgenommen habe? Mehr Bücher von Autoren lesen, die eben nicht aus den USA, England oder Deutschland stammen. Ich möchte meinen Horizont erweitern, auch was das Lesen angeht. Das erste Buch, dass ich in diesem Jahr lese ist Kleine Stadt der großen Träume* aus der Feder des schwedischen Autors Frederik Backman, der es bereits mit einigen Büchern auf die Bestsellerlisten der Welt geschafft hat.

In dem Buch befinde ich mich aktuell in der fiktiven Kleinstadt Björnstadt, die irgendwo in Schweden, viel zu weit hinter den dunklen Wäldern im Norden, liegt. Eigentlich ist diese kleine Stadt gar nichts Besonderes, sie ist eben sehr klein und unbekannt. Es gibt nur eine große Fabrik, die nach und nach immer mehr Arbeiter kündigen muss aufgrund der wirtschaftlichen Lage und ein riesiger Supermarkt, der alle kleinen Märkte vertrieben hat. Dann gibt es noch eine Kneipe und eine Eishalle. Die Menschen in dieser Kleinstadt halten zusammen und sie teilen eine Leidenschaft: Eishockey. In Björnstadt ist es immer sehr kalt, es gibt viel Eis und Schnee und nur drei Monate im Jahr, in denen es warm und sommerlich ist. Die Stadt ist also wie geschaffen für Eishockey – und offenbar auch wie geschaffen für mich hihi 🙂

Wer glaubt noch an Björnstadt? Es liegt viel zu weit hinter den dunklen Wäldern im Norden. Doch die Menschen hier halten zusammen. Und sie teilen eine Leidenschaft, die sie wieder mit Stolz erfüllen könnte. Die den Rest der Welt an Björnstadt erinnern könnte. Vielleicht sogar Arbeitsplätze bringen, eine Zukunft. Deshalb liegen alle Träume und Hoffnungen nun auf den Schultern ein paar junger Björnstädter. Noch ahnt keiner in der Stadt, dass sich ihre Gemeinschaft über Nacht für immer verändern wird.

[Quelle: http://www.goodreads.com]

Kennt jemand von euch das Buch? Hat es schon jemand gelesen? Ich habe es empfohlen bekommen von einer netten Dame in unserem Thalia. Ich habe gerade die Büchertische durchstöbert, als sie mit dem Buch in der Hand zu mir kam und meinte, wenn ich Lust auf ein richtig gutes, emotionales und berührendes Buch hätte, solle ich dieses hier lesen. Der Klappentext tat dann alles Übrige und schwupp, habe ich es gekauft.

COVER WAR

Wie man sieht, wurde das Buch auch schon in einige Sprachen übersetzt. Welches Cover gefällt euch am besten? Ich finde es sind einige wunderschöne, aber auch einige wirklich hässliche Cover dabei. Ich mag das deutsche Cover zum Beispiel unglaublich gerne (Reihe 1, Nr. 1), ebenfalls wunderschön finde ich Cover Nr. 4, Reihe 1, und auch Cover Nr. 1 Reihe 2 und vor allen Dingen Cover Nr. 2 Reihe 3. Das gefällt mir glaube ich am besten. Das englische Cover (Reihe 3, Nr. 3) finde ich aber auch super schön. Ich mag es, dass die Mehrzahl der Cover in diesen wunderschönen Blau- und Grüntönen gehalten sind.


INSTAGRAM | FACEBOOK | YOUTUBE | GOODREADS

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Wenn ihr über besagte Links die Produkte käuflich erwerbt, erhalte ich eine geringe Provision. Für euch ändert sich hierbei nichts; der Kaufpreis bleibt derselbe. Ich erhalte hierdurch lediglich einen kleinen Bonus zur Deckung der Kosten bezüglich meines Blogs. Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor!

5 thoughts

  1. Huhu,
    ich kenne das Buch und den Autor leider nicht, aber es hört sich interessant an.
    Am schönsten finde ich das deutsche Cover und das letzte 🙂
    Das lilane ist wirklich grässlich xD

    lg Sally

    Gefällt mir

    1. Hallöchen Nicci!

      Jaaa der Autor scheint auch tatsächlich sehr bekannt zu sein. Er steht offenbar auf den Bestsellerlisten der ganzen Welt – ich bin so glücklich, dass ich durch Zufall auf ihn aufmerksam gemacht wurde. Ich werde mir ganz schnell auch sein anderen Bücher zu legen. Er hat einen einzigartigen Schreibstil – ich kann das Buch wirklich nur empfehlen! Die ersten 90 Seiten waren etwas zäh, wird hier erst mal von der Stadt erzählt und ihren Einwohnern etc. pp. aber das sind alles Infos, die man benötigt für den Rest der Geschichte, deshalb – solltest du es lesen – nicht zuuu schnell aufgeben (falls es dir auch etwas zu zäh vorkommt am Anfang, vielleicht empfindest du das aber auch ganz anders wer weiß) 🙂 ❤

      Liebste Grüße
      Ivy

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s