Buchtipp: Wonder Woman – Leigh Bardugo

Processed with VSCO with a4 preset

Hallöchen ihr Bücherwürmer!

Es ist ja nicht so, als hätte ich in letzter Zeit nicht ohnehin schon ununterbrochen von dieser einen besagten Superheldin geschwärmt … dennoch gibt es heute auch noch mal einen konkreten Buchtipp von mir und zwar zu Wonder Woman von Leigh Bardugo, erschienen am 09.02.2018 im dtv Verlag.

Und weil ich Wonder Woman so liebe, das Buch einfach nur absolut fantastisch finde und ich möchte, dass es einfach jeder liest, habe ich heute fünf Gründe für euch, weshalb das Buch so fantastisch ist.

 

5 GRÜNDE WESHALB LEIGH BARDUGO MIT WONDER WOMAN ABSOLUT ÜBERZEUGT

PARALLELEN ZUM FILM

Auch wenn Film und Buch eigentlich nichts miteinander zu tun haben, haben sie doch eine Sache gemeinsam: bei beiden Geschichte handelt es sich um eine “coming of age story”, die die Geschichte von Diana, einer gutmütigen, leidenschaftlichen, intelligenten, entschlossenen und unglaublich willensstarken jungen Amazonin erzählt, vor ihrer Zeit als Wonder Woman, in welcher Diana versucht nicht nur sich selbst, sondern auch allen anderen zu beweisen, dass sie dem Ruf der Amazonen, der größten Kriegerinnen der Geschichte, gerecht wird. Beheimatet auf der paradisichen Insel namens Themiscyria, bringt sie ihre Mission im Buch, ebenso wie es im Film der Fall ist, in die menschliche Welt, die ihr völlig fremd ist. Ihre Unbeholfenheit und vor allen Dingen auch Unwissenheit macht das Ganze nicht nur zu einer spannenden und actiongeladenen, sondern auch zu einer sehr humorvollen und unterhaltsamen Geschichte.

NEUE HELDINNEN

Neben Diana gibt es noch eine andere Heldin in diesem Buch und zwar Alia, ein junges High School Mädchen, das von einer Tragödie nach der anderen heimgesucht wurde. Angefangen vom Tod ihrer Eltern über das kenternden Schiff, auf dem sie beinahe gestorben wäre, bis hin zu der Tatsache, dass sie – selbst in der heutigen Zeit – aufgrund ihrer Hautfarbe immer wie eine Außenseiterin behandelt wird, sei es nun in der Schule, oder in der Gesellschaft. Trotz ihres sozialen Standes, den sie gemeinsam mit ihrem Bruder aufgrund der Firma ihrer Eltern und ihres Reichtums inne hält, und trotz ihrer Intelligenz und ihrer wissenschaftlichen Fertigkeiten, behandeln sie die Menschen dennoch als wäre sie etwas Schlechtes, etwas Unangenehmes. Alia strotz alledem, macht sich ihre innere Stärke zu eigen und hält allem Stand, egal wie schwierig das Leben auch sein mag. Mit Hilfe von Diana erkennt sie schließlich ihren eigenen Mut, ihre Kraft und die Tatsache, dass man keine übermenschlichen Fähigkeiten besitzen muss, um eine Superheldin zu sein.

EIN VIELFÄLTIGER UND DIVERSER CAST

Sei es nun Diana, Alia, Nim oder Theo – sie mögen zwar nicht alle Kämpfer bzw. Krieger/innen sein, dennoch ist es ihre Intelligenz, ihr Durchhaltevermögen und ihre Widerstandfähigkeit, ebenso auch ihre Freundschaft, Liebe und Loyalität, womit sie Diana auf ihrer Mission behilflich sind. Sie zusammen ergeben einen absolut interessanten, faszinierenden und vielfältigen Cast, den man einfach lieben muss. Gleichzeitig ist Alia als Tochter eines Griechen und einer Afro-Amerikanerin gemischtrassig und Nim, nicht nur indischer Abstammung, sondern auch Teil der LGBQT+ Community.

ACTION UND ABENTEUER

Diese Geschichte ist absolut actionreich und spannungsgeladen. Gemeinsam mit den Charakteren stürzt man sich von einem Abenteuer in das nächste; ständig stellen sich ihnen neue Hindernisse in den Weg, die sie irgendwie zu umgehen haben. Die Geschichte ist absolut rasant und das von der ersten Seite an und auch das Ende wird dem Buch absolut gerecht.

MYTHEN

Jeder, der eine Schwäche für Mythen und Geschichte hat, insbesondere die, die sich für die Welt der Amazonen interessieren, werden hier definitiv auf ihre Kosten kommen, erhält man doch einen sehr intensiven Einblick in die Geschichte der Amazonen. Es gibt ein Orakel und tatsächlich tauchen eventuell auch ein oder zwei Götter auf … die griechische Mythologie ist mithin ebenfalls Teil dieser Geschichte.

 

Wer hat das Buch gelesen und es ebenso geliebt?

Weitere Gründe, weshalb ihr dieses Buch unbedingt lesen müsst, könnt ihr bei der lieben Nicci von Trallafittibooks nachlesen. Einfach hier entlang!


INSTAGRAM | FACEBOOK | YOUTUBE | GOODREADS

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier. Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor!

Loading Likes...
More from Ivonne

10 Dinge, die ich zuletzt gegoogelt habe

Bei uns im Büro haben sämtliche Mitarbeiter Zugang zu einem allgemeinen Google...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich bin einverstanden