Eure Highlights 2019 | Bücher, Filme, Serien & Games

Vor ein paar Tagen habe ich euch auf Instagram in meinen Stories nach euren absoluten Highlights in 2019 gefragt. Ursprünglich wollte ich sie einfach dort mit euch teilen, doch nachdem so unglaublich viele von euch geantwortet haben (wofür ich euch natürlich von Herzen danke), habe ich mich dazu entschieden, einen entsprechenden Blogbeitrag zu verfassen.

Ich werde euch nun eure TOP 3 aus den Bereichen Bücher, Filme, Serien und Games vorstellen; eben die drei Antworten, die am häufigsten gefallen sind. Natürlich werde ich euch auch meine persönlichen Highlights vorstellen.

Schreibt mir in die Kommentare gerne eure Gedanken dazu; eure persönlichen Favoriten, falls sie hier nicht aufgelistet sind oder auch, weshalb ihr völlig anderer Meinung seid und die hier genannten Favoriten vielleicht sogar zu euren Flops gehören. Ich freue mich auf den Austausch mit euch!


Bücher

In Bezug auf Bücher scheint ihr euch nicht ganz so einig zu sein, wie in Bezug auf Filme und Serien. Hier gab es unglaublich viele unterschiedliche Antworten, dennoch gab es natürlich das ein oder andere Buch, das mehrmals genannt wurde. Die drei am häufigsten genannten Titel sind:

1. One True Queen – Jennifer Benkau
2. Animant Crumbs Staubchronik – Lin Rina
3. Die Spiegelreisende – Christelle Dabos

Leider habe ich bisher noch keines dieser Bücher gelesen, muss aber gestehen, dass Instagram & Co. mich wirklich sehr neugierig auf alle drei Titel gemacht haben. Insbesondere Die Spiegelreisende steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste – ich habe mir vorgenommen, die Bücher in 2020 auf jeden Fall zu lesen. Mal sehen, ob ich es schaffe, mich daran zu halten.

Meine persönlichen Buchhighlights in diesem Jahr waren Leben wird aus Mut gemacht von Anika Landsteiner und The Wonderful Wild von Gesa Neitzel, zwei Bücher, die mich nicht nur unglaublich berührt, sondern mich auch wahnsinnig inspiriert haben und mir zusätzlich das Gefühl gegeben haben, als wäre ich die stärkste Frau der Welt und könnte alles schaffen, wenn ich es mir nur fest genug vornehme und hart dafür arbeite. Es sind zwei Bücher, die nicht unbedingt mainstream sind und daher vielleicht nicht allen bekannt, aber sie sind es definitiv Wert, dass man mal einen Blick drauf wirft – oder zwei. Absolute Herzensempfehlung.


Filme

Die Eiskönigin: © Disney
Joker: © 2019 – Warner Bros. Pictures
Avengers Endgame: © Marvel Studios

1. Die Eiskönigin 2
2. Avengers Endgame
3. Joker

Neben diesen drei Filmen wurden auch Aladdin (die Realverfilmung) und Star Wars Episode IX sehr häufig genannt. Die Eiskönigin 2 habe ich leider noch immer nicht gesehen, ebenso Joker – und das als eingefleischter Disney & DC Fan (shame on me), aber es kam in den letzten Monaten so viel zusammen, dass ich einfach keine Zeit gefunden habe. Umso mehr freue ich mich natürlich auf die DVDs.

Avengers Endgame hingegen habe ich natürlich gesehen und auch für mich gehört er definitiv zu meinen Filmhighlights in 2019.

Mein persönliches Film-Highlight ist aber Star Wars Episode IX. Ich bin so unglaublich begeistert von diesem Film, dass ich am liebsten gleich noch mal ins Kino gehen würde, um ihn mir ein weiteres Mal anzuschauen. Ein sehr gelungenes Ende für die Skywalker Ära, wie ich finde, und wahnsinnig emotional! Ich habe geweint wie ein kleines Baby!


Serien

The Witcher: © Netflix
Stranger Things: © Netflix
Chernobyl: © HBO

1. The Witcher
2. Stranger Things
3. Chernobyl

Natürlich wurden noch viele Serien mehr genannt, wie z. B. Game of Thrones und Haus des Geldes, doch die vorgenannten drei Serien wurden mit Abstand am häufigsten genannt. Insbesondere was The Witcher angeht seid ihr, euren Antworten zur Folge, wohl hellauf begeistert.

Mein persönliches Serien-Highlight in 2019 ist ebenfalls definitiv The Witcher. Lange hat mich eine Serie nicht mehr so gefesselt, wie diese. Ich glaube zuletzt war es Stranger Things Staffel 1, die mich so gefesselt hat, dass wir sie komplett an einem Sonntag inhaliert haben. So ging es uns nun auch mit The Witcher. Ich bin sogar so begeistert, dass ich mir nun auch die Bücher bestellt habe. Ich kann es kaum erwarten, sie zu lesen. Ich bin absolut SÜCHTIG!


Games

Ich bin kein Profi, was das Gaming angeht. Ich habe früher als Kind/Teenager viele Videospiele gespielt, doch ist mein Interesse daran irgendwann irgendwie verloren gegangen. Seit ein paar Wochen allerdings habe ich nun eine Nintendo Switch und ich bin wahnsinnig begeistert. Ich hätte nicht gedacht, dass die alte Gamingliebe irgendwann doch mal wieder neu entfachen würde, aber offensichtlich habe ich mich hier getäuscht. Hier sind eure TOP 3 Gaming Favoriten in 2019:

1. Pokemon Schild/Schwert
2. The Witcher Wild Hunt
3. Zelda: Links Awakening

Obwohl ich der The Witcher Serie mit Haut und Haaren verfallen bin, glaube ich leider nicht, dass das Spiel was für mich wäre, obwohl ich ja schon ein bisschen neugierig bin. Aber Zelda möchte ich mir, auf eure vielfachen Empfehlungen hin, demnächst unbedingt zulegen.

Und da ich nicht wirklich was anderes gespielt habe, außer Pokemon Schwert, ist dieses Spiel natürlich auch mein Jahreshlighlight in 2019. Mal sehen, welche Spiele mich im neuen Jahr so begeistern können.


So, das waren Sie, eure Highlights! Und hiermit wäre die Diskussionsrunde in den Kommentaren also eröffnet! Ich freue mich auf eure Antworten!

Loading Likes...