Exklusives Bloggerfrühstück mit Jennifer L. Armentrout | Carlsen – Harper Collins – Piper

Processed with VSCO with m5 preset

Hallöchen ihr Büchernasen,

ich habe das Gefühl ich bin noch immer nicht richtig zu Hause angekommen. Ich hänge mit so vielem hinterher, besonders mit meinem Blog. Ich werde mich daher in den nächsten Tagen/in der nächste Woche ein bisschen durcharbeiten. Während ihr also neue Berichte auf meinem Blog finden werdet, werde ich meine Lieblingsblogs erst mal durchstöbern und schauen, was es alles Neues gibt!

Der Messeblues hat mich schon voll im Griff. Umso schöner ist es natürlich, sich noch mal all die Fotos anzusehen und die wunderbaren Erlebnisse Revue passieren zu lassen. Eines der schönsten Erlebnisse der Frankfurter Buchmesse 2017 war definitiv das exklusive Bloggerfrühstück mit Jennifer L. Armentrout, welches von Carlsen, Harper Collins und Piper organisiert und veranstaltet wurde.

Das Frühstück fand in einem kleinen gemütlichen Café in der Frankfurter Innenstadt statt. Neben dem leckeren Essen und all den wundervollen Blogger-/Bookstagram- und Booktubekollegen/innen war das absolute Highlight natürlich Jennifer L. Armentrout, die schon unzählige Bücher veröffentlicht hat, nicht nur unter ihrem richtigen Namen, sondern auch unter ihrem Pseudonym J. Lynn.

 

Ich habe Jennifer L. Armentrout als eine überaus freundliche und ihre Fans liebende Autorin kennengelernt, mit der es unfassbar leicht fällt, Smalltalk zu führen. Sie ist liebenswert, höflich und freundlich. Sie hat unglaublich großes Interesse an ihren Fans gezeigt, hat sich freudig mit uns allen unterhalten und sich für jeden ein paar Minuten Zeit genommen, nicht nur um Bücher und Autogrammkarten zu signieren, sondern auch um auf Fragen zu antworten.

Ich war positiv überrascht von ihrer Offenheit, Freundlichkeit und Liebenswürdigkeit.

 

 

 

Ein weiteres Highlight war eine Dreiergruppe eingefleischter Fans (ich habe leider eure Namen vergessen, solltet ihr diesen Beitrag lesen, dürft ihr gerne kommentieren und ich verlinke euch in meinem Beitrag) die ein Erinnerungsbuch gestaltet haben mit Bildern, Fotos, Artikeln, Briefen etc. die ihnen andere Fans haben zukommen lassen. Das Buch war ein kreatives Meisterwerk und natürlich durften auch wir uns dort drin verewigen mit Fotos, die mit einer Sofortkamera von uns gefertigt wurden.

Und natürlich gab es auch etwas zu gewinnen, allerdings diesmal kein Buch, sondern etwas ganz Besonderes. Viele von euch kennen sicherlich die liebe Bianka von @bibibuecherverliebt (Blog: Biankas Bücher Blog) schon. Sie ist diejenige, die ihre Arme immer mit – Gemälden nenne ich sie einfach mal – der verschiedensten Buchcover schmückt. Drei der anwesenden Blogger durften sich eines von Jennifer L. Armentrouts Buchcovern auf die Unterarme von ihr malen lassen. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und auch Jennifer L. Armentrout war unfassbar beeindruckt von Biankas Talent. Die Fotos dazu könnt ihr euch in Biankas Instagram Post anschauen.

Neben Jennifer L. Armentrout, die ich treffen, mit der ich sprechen und von der ich mir ein Autogramm holen konnte, war ein weiteres absolutes Highlight so viele neue Leute und alte Freunde wiederzusehen. Besonders gefreut habe ich mich auf Lea von Liberiarium, einer meiner absoluten Lieblingsmenschen und natürlich Ramona von Kielfeder, die so absolut liebenswert ist, dass man gar nicht anders kann, als sich gleich in sie zu verlieben.

 

Ebenfalls mit von der Partie waren meine beiden Mädels Kim (@howlingpages) und Samy (@unauffällig.auffallend) mit denen ich ohnehin immer unglaublich viel Spaß habe. Das Frühstück war mithin ein sehr gelungenes und nervenaufreibendes Erlebnis, das mich mit einem breiten Grinsen im Gesicht zurückgelassen hat.

Ein großes Dankeschön daher noch einmal an Carlsen, Harper Collins und Piper für die Einladung zu diesem wundervollen Bloggerfrühstück!


INSTAGRAM | FACEBOOK | YOUTUBE | GOODREADS

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier. Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor!

Loading Likes...
More from Ivonne

Mein Brief an den Weihnachtosaurus

Meine Lieben, es ist soweit – etwas spät aber hey, besser spät...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich bin einverstanden