Meine 19 Bücher für 2019 | Update: Januar 2019

Ihr Lieben, wie bereits im letzten Jahr versucht und gescheitert, nehme ich auch in diesem Jahr wieder an der 19 Bücher für 2019 Challenge Teil, diesmal in der Hoffnung, dass ich es schaffe, ein paar mehr Bücher von meiner Liste zu lesen, als letztes Jahr. Wie in meinem ursprünglichen Beitrag berichtet, habe ich mir folgende 19 Bücher für 2019 vorgenommen:

Tatsächlich habe ich es bereits geschafft, vier Bücher von meiner Liste zu streichen.

Als erstes von dieser Liste gelesen und beendet habe ich Endland von Martin Schäuble, ein Buch, das wirklich unter die Haut geht. Wieso, weshalb, warum werdet ihr in den nächsten Tagen auch noch in einem gesonderten Beitrag erfahren. Meine Rezension zu diesem Titel folgt ebenfalls demnächst.

Das nächste Buch, dass ich von der Liste streichen konnte war Archibald Finch and the Lost Wichtes von Michel Guyon, ein Buch, von dem ich zwar Großes erwartet hatte, allerdings nicht, dass es mich so dermaßen vom Hocker hauen würde. Meine Rezension zu dem Buch findet ihr unter diesem Link.

Als nächstes habe ich dann zu Catwoman von Sarah J. Maas gegriffen. Nachdem mir Wonder Woman bereits so gut gefallen hatte und auch Batman, obwohl Batman ein wenig schwächer war, freute ich mich unglaublich auf Sarah J. Maas Version von Catwoman, wurde allerdings leider enttäuscht. Wieso genau, dürft ihr gerne in meiner Rezension nachlesen.

Ein wirklich erstaunliches Ding von Hank Green wurde dann auch ganz schnell Buch Nummer Vier von dieser Liste. Dieses Buch hat mich so unglaublich gefesselt, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Meine Rezension folgt schon bald auf meinem Blog.

Wie viele Bücher könnt ihr bereits von eurer 19 Bücher für 2019 Liste streichen? Habt ihr auch schon ein paar Titel geschafft?

Loading Likes...
Tags from the story
More from Ivonne

Die Anti-Social-Media-Challenge

Vor kurzem erreichte mich Offline ist es nass, wenn’s regnet von Jessi...
Read More

10 Comments

  • Guten Morgen!
    Vier Titel, das klingt doch vielversprechend, oder?
    Ich habe jetzt schon ein paar Mal bei dir über ‚Ein wirklich erstaunliches Ding‘ gelesen. Das muss ich mir doch wirklich mal genauer anschauen.
    Ich habe es tatsächlich geschafft, noch kein einziges Buch meiner Liste „abzuarbeiten“ – bin aber am ersten dran. Ich denke, dass ich spätestens Anfang nächster Woche damit fertig bin, dann geht es weiter. 🙂

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    • Liebe Wiebi,

      “Ein wirklich erstaunliches Ding” ist einfach richtig großartig – zumindest empfand ich es so. So eine Art Buch hatte ich zuvor noch nie gelesen und es konnte mich von Seite 1 bis Ende fesseln!

      Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei deiner eigenen Challenge hihi <3

      Liebste Grüße
      Ivy

  • Vier Bücher sind ja schon mal ein sehr guter Start für den Januar^^
    Ich habe mir dieses Jahr zum ersten Mal Bücher für diese Challenge vorgenommen und bereits eines gelesen, ein zweites lese ich gerade, das müsste ich noch heute beenden. Wie bei dir stehen auf meiner Liste so einige englische Titel und es macht ziemlich Spaß, sie hinterher abhaken zu können 😀

  • Liebe Ivy,

    wow schon 4 Bücher konntest du von deiner Liste streichen, dass ist ja super! Da scheinst du ja echt gut voran zu kommen. Ich versuche mich dieses Jahr gar nicht erst an der Challenge haha, weil ich momentan einfach kaum bis gar nicht zum lesen komme.. Deine Updates verfolge ich allerdings echt gerne und ich bin gespannt wie du die Challenge weiterhin bestreiten wirst 🙂

    • Liebe Alina,

      ich bin eigentlich auch gar nicht der Challenge Typ, ich halte mich nie an irgendwelche Leselisten, aber dieses Jahr hatte ich richtig Lust drauf, es noch mal zu versuchen und bisher läuft es auch ganz gut – ich lese aktuell Buch Nr. 5 und hoffe, dass es sich durch das Jahr auch so erfolgreich weiter zieht aber wir werden sehen 😀 😀

      Ganz liebe Grüße
      Ivy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich bin einverstanden