Meine 6 liebsten Disney-Sidekicks

Heute wird es Zeit, euch meine sechs liebsten Disney-Sidekicks vorzustellen. Tatsächlich ist es so, dass mich Nebencharaktere meist mehr ansprechen, als die Hauptfiguren eines Filmes/eines Buches. Vielleicht wirken sie auch deshalb immer so interessant auf mich, weil man – eben weil sie nur Nebenfiguren sind – eben nicht so unglaublich viel über sie erfährt und ihre Geschichten die Zuschauer neugierig zurücklassen. Ich meine, wer braucht schon eine Prinzessin, wenn er dafür zum Beispiel ein Chamäleon haben kann, das einen beschützt und immer für einen da ist?

Hier kommen jetzt jedenfalls meine sechs liebsten Disney-Sidekicks. Schreibt mir doch gerne in die Kommentare, welche eure Lieblinge sind, welche ihr vielleicht nicht so mögt und ob ihr vielleicht auch Fan der von mir nachfolgend aufgezählten Sidekicks seid. Ich bin gespannt auf eure Antworten.

6. Pascal (Rapunzel – Neu verföhnt)

© 2010 – WALT DISNEY PICTURES

Obwohl er kein unbedingt gesprächiges kleines Kerlchen ist, so ist Pascal doch ziemlich schnell zu einem Publikumsliebling geworden und konnte auch mich mit seinem Auftritt regelrecht umgarnen. Zu übersehen ist er jedenfalls nicht und das obwohl dies eigentlich zu seinem Spezialgebiet gehört. Denn auch wenn er nicht spricht, sagt seine Körpersprache so unglaublich viel. Er ist loyal, bezaubernd – ein kleiner Kerl mit sehr großem Beschützerinstinkt. Für mich ist Pascal wirklich ein ganz besonderer Sidekick, vielleicht gerade deshalb, weil er keinen Text hat, aber dennoch so wahnsinnig ausdrucksstark ist. Absolut großartig und liebenswert.

5. Meeko (Pocahontas)

© Walt Disney

Leider muss man sagen, dass auch Meeko, der kleine Unruhestifter, etwas zu kurz kommt, dabei ist es doch gerade er (und Flit, der Kolibri) mit dem Pocahontas all ihre Abenteuer beschreitet. Natürlich tut Meeko auch ständig sein Bestes, Pocahontas vor sämtlichen Gefahren zu beschützen. Dass er und Flit dabei nicht immer unbedingt einer Meinung sind, erfreut das Publikum natürlich umso mehr, denn hierdurch wird für die richtige Portion Humor gesorgt. Ich liebe Meeko, mochte ihn schon immer und würde ihn am liebsten einfach mal so richtig kräftig durchknuddeln. So ein süßes Kerlchen, man kann eigentlich gar nicht anders, als ihn zu lieben, oder?

4. Scuttle (Die kleine Meerjungfrau)

© 1989 – Walt Disney Studios. All rights Reserved.

Spätestens seit seinem Spruch „Da ist die Haxe, äh, die Hexe meine ich“ (oder so ähnlich, 100%ig habe ich es gerade nicht mehr im Kopf) konnte ich mich nicht mehr halten vor lauter Lachen. Scuttle ist nicht nur ein lustiger, tollpatschiger Zeitgenosse, sondern auch ein unglaublich cleveres Kerlchen mit einer wilden Fantasie. Er weiß nicht was eine Gabel ist? Ganz egal, er erfindet nicht nur einen Namen dafür, sondern auch eine Geschichte zu dem guten Stück. Man könnte ihn also auch schon fast als überaus genialen Wortschöpfer bezeichnen, denn immer ist „Dinglehopper“ ja zum Beispiel auf seinen Mist gewachsen und ganz ehrlich, „Dinglehopper“ ist doch eine so viel coolere Bezeichnung als Gabel. Er ist nicht nur ein guter Freund von Arielle, sondern ihr engster außerhalb des Meeres lebenden Verbündeter, der ein wenig zerzaust und exzentrisch ist, aber dennoch das Herz auf dem richtigen Fleck hat. Noch heute kann mich Scuttle begeistern und mich zum Lachen bringen. Ich hoffe sehr, dass er auch in der Neuverfilmung von Arielle mit von der Partei sein wird.

3. Timon & Pumba (Der König der Löwen)

© Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Timon und Pumba sind vermutlich nicht nur die bekanntesten, sondern auch mit die beliebtesten Disney-Sidekicks. Selbst mein Papa weiß auf Anhieb wer gemeint ist, wenn ich anfange „Hakuna Matata“ zu singen. Man kann wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit behaupten, dass Der König der Löwen ohne Timon und Pumba lange nicht so lustig, beliebt oder erfolgreich gewesen wäre, sind die beiden doch irgendwie das Herzstück des Films. Die beiden waren/sind sogar so beliebt, dass sie ihre eigene Zeichentrickserie bekommen haben. Ihr Humor lockert den Film unglaublich auf und verleiht ihm das gewisse Extra und einen ganz besonderen Charme. Ich liebe die beiden, liebe sie unendlich und könnte mich jedes Mal wieder aufs Neue scheckig lachen, wenn sie auf dem Bildschirm auftauchen, ganz gleich, wie oft ich den Film schon gesehen habe. Auch in der Neuverfilmung von Der König der Löwen haben sie meiner Meinung nach wieder alle Rekorde gebrochen. Timon und Pumba sind einfach Kult und ganz ganz große Liebe.

2. Pua (Vaiana)

© Disney Animation Studios

Ich kann noch immer nicht fassen, dass dieses unfassbar süße Wesen, nur so wenig Screentime hat. Pua gehört zu meinen Lieblingen, seit ich das kleine Schweinchen zum ersten Mal gesehen habe. Solange ist es noch gar nicht her, vielleicht zwei oder maximal drei Jahre. Wenn jemand Vaiana und dem idiotischen Hahn Hei Hei die Show gestohlen hat, dann ist es auf jeden Fall Vaianas süßer Inselfreund Pua, der weitaus mehr Screentime verdient hätte. Sein ganzes Leben lang hat er Vaiana begleitet nur um dann zurück gelassen zu werden, einfach so? Trotz der wenigen und kurzen Szenen, hat dieses kleine, süße Schweinchen mein Herz im Sturm erobert. Man hält es kaum aus, so süß ist dieses kleine Wesen. Schade, dass wir nicht mehr von ihm zu Gesicht bekommen haben, ich wette, es hätte den Film ziemlich auf den Kopf gestellt …

1. Genie (Aladdin)

© Walt Disney

Der liebe Genie ist nicht nur frech, magisch und lustig, er ist in meinen Augen auch eine der großartigsten und unvergesslichsten Kreationen aus dem Hause Disney, was zum großen Teil vermutlich auch auf Robin Williams hervorragende Leistung zurückzuführen ist. Mit viel Charakter und jede Menge Energie machte Robin Williams Genie zu einem einzigartigen Charakter voller Herz, Charme und Humor. Hinzu kommt, dass der liebe Genie auch den mit unter emotionalsten Filmmoment inne hat, nämlich, als Aladdin ihn endlich frei wünscht. Selbst jetzt beim Schreiben dieser wenigen Zeilen bekomme ich Gänsehaut. Genie war schon immer und ist noch heute – nicht nur mein Lieblingsdisney-Sidekick – sondern auch mein absolut liebster Disney-Charakter of all time. Bereits als Kind hat der lustige, blaue Flaschengeist mein Herz im Sturm erobert und noch heute wird mir jedes Mal ganz warm ums Herz, wenn ich ihn sehe, mittlerweile – nach dem Tod von Robin Williams – ist der Gedanke an ihn allerdings auch immer ein wenig mit Traurigkeit verbunden.

Loading Likes...
Schlagwörter: , , , ,

Related Posts

by
Willkommen! Mein Name ist Ivonne, aber alle nennen mich Ivy und ich bin reisebegeistertes Fangirl. Bücher, Filme und Serien beherrschen mein Leben. Wenn ich nicht gerade irgendwo in der realen Welt unterwegs bin, verbringe ich meine Zeit am liebsten auf dem Sofa mit Buch und Katze. Sollte ich dort nicht zu finden sein, bin ich wahrscheinlich gerade als Schattenjäger auf der Jagd nach irgendwelchen Dämonen, trinke in Stars Hollow bei Luke einen Kaffee oder mache gemeinsam mit Emma Swan Storybrooke unsicher.
Previous Post Next Post

Comments

    • Ruth
    • 10. August 2019
    Antworten

    Ohh, Timon und Pumbaa sind die besten in König der Löwen
    Liebe Grüße
    Ruth

    1. Antworten

      Ohja, die beiden sind großartig!

    • Lisa
    • 11. August 2019
    Antworten

    Hachja 🙂
    ich finde gerade Sidekicks machen die Disneys erst rund! Kaum auszudenken wenn es sie nicht gäbe….Kein Lumiere der “Sei unser Gast” singt…keine “kleine Eidechse” die Mulan Haferbrei in den Mund schauffelt….ohje vor allem kein Olaf der den schönsten Spruch ever raushaut! Aaah vllt sollte ich dazu auch mal eine Beitrag schreiben…MEGA Idee <3
    LG Lisa

    1. Antworten

      Hallo Lisa,

      awww ja bitte mach das, bitte schreib auch einen Beitrag – ich wäre so neugierig zu sehen, welche deine Lieblinge sind 🙂 Olaf fand ich früher auch mal ganz ganz toll, mittlerweile allerdings muss ich gestehen, dass er mich minimal nervt. Allerdings mag ich Frozen insgesamt auch nicht mehr so gerne, ich glaube ich habe ihn einfach zu viel geschaut, die Lieder zu oft gehört und hatte einfach viel zu viel Merch haha 😀 😀

      Liebste Grüße
      Ivy

  1. Antworten

    Liebe Ivy,
    hihi, was für eine coole Beitragsidee.
    Sidekicks heben eine Geschichte richtig an, wenn sie denn cool dargestellt werden. Mir fällt da spontan gerade nicht etwas aus Disney ein, aber dafür direkt Christoph Waltz in der Rolle des Dr. King Schultz aus Django Unchained.
    Ouh Pascal habe ich in Rapunzel (Neu verföhnt) so geliebt! 😀 haha. Ouh und ich liebe Esel aus Shrek. Er ist zu witzig, haha. Und wer konnte schon nicht Timon&Pumba ins Herz schließen?

    Alles Liebe,
    Sarah

    1. Antworten

      Liebe Sarah,

      Django Unchained habe ich nie gesehen haha aber mit Esel stimme ich dir zu. So ein genialer Charakter, ihn feiere ich auch jedes Mal. Was mich daran erinnert, dass ich den Film schon ewig nicht mehr gesehen habe. Wird mal wieder Zeit 🙂

      Danke für dein Kommentar!

      Liebste Grüße
      Ivy

  2. Liebste Ivy,

    was für eine tolle Beitragsidee und erst deine Auswahl!
    Wobei ich ja zu meiner Schande gestehen muss, dass ich Rapunzel neu verwöhnt immer noch nicht geschaut habe… Was würde Mushu sagen? “Schande über dich und Schande über deine Kuh!
    Vor allem für die tierischen Begleiter kann sich mein Herz auch immer sofort erwärmen, wobei Genie auch bei mir ganz weit vorn steht <3

    Liebste Grüße
    Jill

    1. Antworten

      Haha ganz sicher würde Mushu das sagen 😀 😀 Er ist ja auch so ein richtig cooler Sidekick. Ein bisschen schade finde ich es ja, dass er in der Realverfilmung nicht dabei sein wird, aber auf der anderen Seite freue ich mich über die neuen Wege, die Disney einschlägt und die Tatsache, dass sie sich nun mehr an der Originallegende orientieren möchten und der Kultur so ein wenig mehr Respekt zollen!

      Rapunzel mochte ich total gerne; so ein schöner Film. Den kann ich dir wirklich nur empfehlen 🙂

      Liebste Grüße
      Ivy

  3. Antworten

    Liebe Ivy,

    hach ja Meeko finde ich auch super süß! Aber meine absoluten Lieblingen waren schon immer Mushu und Cricket von Mulan, die zwei sind einfach sowas von cool und haben mich regelmäßig so zum Lachen gebracht 😀

    Liebe Grüße

    1. Antworten

      Ohja Mushu ist auch richtig toll <3 🙂 Allerdings konnte ich nie so eine richtige Verbindung zu dem Film aufbauen, ich habe ihn als Kind vielleicht ein oder zwei Mal geschaut und seither eigentlich nie wieder; zumindest konnte mich der Film früher als Mini-Me nie so begeistern, wie es die anderen Disney Filme konnten. Werde ihn aber demnächst noch mal mit meinem Freund schauen (er kennt ihn noch gar nicht) und dann mal sehen, vielleicht haut er mich ja heute aus den Socken 🙂

      Liebste Grüße
      Ivy

  4. Antworten

    Hallo Ivy,

    wieder einmal ein echt toller Beitrag!
    Hei Hei…also mich konnte der idiotische Hahn oft zum Lachen bringen. Pua ist da etwas untergegangen, da sie wirklich nicht viel Sceen Time bekomen hat, aber Hei Hei zählt wohl zu einen meiner liebsten Disney Sidekicks.
    Pascal zählt ebenso dazu, sowie Maximus. Hach…ich muss mir mal wieder Rapunzel anschauen!
    Ich liebe MULAN und so finde ich die Glücksgrille ebenso toll. Mit Mushu bin ich nicht immer einer Meinung, aber die Grille – auch wenn sie nichts sagt – hat mich von sich überzeugt.
    Timon und Pumpa peppen KÖNIG DER LÖWEN wirklich sehr auf und zwar so, dass es nicht so traurig ist.
    Aber im Grunde hat Disney in jedem seiner Filme tolle Sidekicks, die den Hleden/die Heldin tatkräftig unter die Arme kreifen!

    Alles Liebe,
    Tina
    von Tianas Bücherfeder

    1. Antworten

      Hallo Tina,

      vielen Dank für dein liebes Kommentar 🙂

      Das mit dem idiotischen Hahn war auch keineswegs böse gemeint; ich liebe ihn haha ich glaube ihn muss man einfach lieben, aber Pua ist für mich einfach das Herzstück des Films, auch wenn das kleine Schweinchen einfach viel zu wenig Screentime hat.

      Mulan mochte ich als Kind zwar ganz gerne, aber der Film gehörte nie zu meinen Lieblingen, daher habe ich ihn auch nicht sonderlich häufig gesehen und kann mich kaum noch an die Sidekicks aus dem Film erinnern, außer an Mushu 🙂 Aber ich habe mir vorgenommen, den Film demnächst noch mal anzuschauen; spätestens kurz bevor die Realverfilmung ins Kino kommt!

      Und ich stimme dir zu, in jedem Film gibt’s wirklich ganz wundervolle Sidekicks <3

      Ganz liebe Grüße
      Ivy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich bin einverstanden

0 shares

DIe Bloggerin

Willkommen auf meinem Blog!

Willkommen auf meinem Blog!

Willkommen! Mein Name ist Ivonne, aber alle nennen mich Ivy und ich bin reisebegeistertes Fangirl. Bücher, Filme und Serien beherrschen mein Leben. Wenn ich nicht gerade irgendwo in der realen Welt unterwegs bin, verbringe ich meine Zeit am liebsten auf dem Sofa mit Buch und Katze. Sollte ich dort nicht zu finden sein, bin ich wahrscheinlich gerade als Schattenjäger auf der Jagd nach irgendwelchen Dämonen, trinke in Stars Hollow bei Luke einen Kaffee oder mache gemeinsam mit Emma Swan Storybrooke unsicher.
Willkommen auf meinem Blog!

Folge mir auch auf