Meine Seriensucht

Inspiriert von der lieben Nicci von Trallafittibooks und ihrem Film- und Serientracker, den sie auf ihrem Blog eingeführt hat, möchte ich euch mit diesem Beitrag gerne mitnehmen auf eine Reise in meinen Serienalltag. Meine Seriensucht hat schon im Kindheitsalter begonnen. Wenn man in den Schoß eines absoluten Serienjunkies geboren wird, glaube ich, kommt man kaum drum herum, selbst einer zu werden. Bereits in jungen Jahren habe ich mithin begonnen, Serien zu schauen. Anfangs natürlich die, die meine Mutter gerne mochte wie Unsere kleine Farm, Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft und Eine himmlische Familie, etc. pp. Von Gilmore Girls, über Buffy und Charmed bis hin zu Baywatch und Supernatural, meine Mama und ich haben früher wirklich alles gemeinsam geschaut und noch heute veranstalten wir hin und wieder Serienmarathons mit unseren Lieblingsfolgen aus unseren Lieblingsserien.

Es gibt mithin schon einige Serien, die ich gesehen habe. Heute möchte ich mich allerdings auf drei Kategorien beschränken und zwar

  • Serien, die ich aktuell schaue
  • Serien, die ich empfehle
  • Serien, die ich abgebrochen habe

Am Ende des Beitrages habe ich auch noch eine kurze Liste gemacht mit den Serien, die ich in naher Zukunft gerne schauen möchte, da sich meine Interesse allerdings gefühlt stündlich ändern, kann es natürlich sein, dass die Liste nächste Woche schon nicht mehr aktuell ist, doch momentan sind dies die Serien, die mich am meisten interessieren

Once Upon A Time

Once Upon a Time wurde schnell zu einer meiner absoluten Lieblingsserien. Ich glaube es hat nicht einmal eine ganze Folge gebraucht, bis ich der Serie und ihren Charakteren verfallen war. Worum es in dieser Serie geht? Märchen werden plötzlich wahr. Eine junge Frau erfährt plötzlich, dass sie die Tochter zweier Märchenfiguren ist und dass all die Geschichten, die sie als Kind kannte, Wirklichkeit sind. Die Serie ist ein Muss für alle Märchen und Disney Fans.

Aktuell lief gerade die siebte Staffel, die gleichzeitig auch die letzte Staffel ist, in den USA. Ich habe bisher Staffel 1 – 5 beendet und warte schon sehnsüchtig darauf, dass es Staffel 6 bald endlich auf DVD zu kaufen gibt.

Wie viele Staffeln gibt es? 7
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 7
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 5

 

Doctor Who

Obwohl ich mit Doctor Who anfänglich wirklich Schwierigkeiten hatte und ich zwei Versuche brauchte mit einem Abstand von ungefähr einem Jahr, bis ich mich richtig auf die Serie einlassen konnte, bin ich der Serie und dem außerirdischen Doctor, der ständig sein äußeres Erscheinungsbild ändert, absolut verfallen.

Ausgestrahlt wurden bisher 10 Staffeln. Staffel 11 läuft ab Oktober 2018 in den USA. Ich habe bisher Staffel 1 – 10 geschaut und kann es kaum erwarten, endlich mit Staffel 11 weiterzumachen. Wie einige sicherlich mit bekommen haben, ist der neue Doctor eine Frau und ich freue mich einfach riesig auf die neuen Folgen, auch wenn ich den 12. Doctor wirklich sehr vermissen werde.

Wie viele Staffeln gibt es? 11
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 10
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 10

 

Supergirl

Auch mit Supergirl brauchte ich tatsächlich zwei Anläufe. Als sie zum ersten Mal im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde, versuchte ich mich direkt daran, wurde allerdings nicht wirklich warm mit Kara Danvers. Mittlerweile frage ich mich, wieso. Ich liebe Supergirl, ich liebe den gesamten Cast und ich liebe einfach alles an dieser Serie, besonders gut gefallen mir auch die Crossover Folgen mit den Serien Arrow, The Flash und Legends of Tomorrow.

Staffel 3 läuft aktuell noch bis zum 18. Juni in den USA. Ich habe bisher allerdings erst die erste Staffel gesehen, werde mir demnächst aber auf jeden Fall auch Staffel 2 auf DVD zulegen, damit ich endlich weitermachen kann mit dieser großartigen Serie. Kara Danvers ist einfach so genial, sie fehlt mir richtig. Sie ist einfach zum Knutschen.

Wie viele Staffeln gibt es? 4
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 3
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 1

 

The Flash

Bei Flash verhält es sich ähnlich wie auch bei Doctor Who und Supergirl. Auch hier verstand ich anfangs den Hype um den schnellsten Mensch der Welt nicht. Ein Superheld? Nur weil er ziemlich schnell rennen kann? Ich versuchte es mit den ersten paar Folgen und gab auf. Ich konnte überhaupt keine Verbindung zu ihm herstellen. Und dann, Jahre später, war es plötzlich um mich geschehen. Nachdem wir Supergirl Staffel 1 beendet und Staffel 2 noch nicht erhältlich war, entschieden wir uns dazu, Flash noch mal eine Chance zu geben. Zum Glück. Denn jetzt bin ich Barry Allen und seiner Crew absolut verfallen. Ich liebe diese Serie ebenso sehr wie ich Supergirl liebe und ich finde auch, dass sie von Staffel zu Staffel immer besser, wenngleich auch etwas abgedrehter, wird.

Erst vor ein paar Tagen habe ich die dritte Staffel beendet. Staffel 5 läuft ab Oktober diesen Jahres in den USA und dann wird es auch hoffentlich bald Staffel 4 bei uns geben.

Wie viele Staffeln gibt es? 5
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 4
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 3

 

Arrow

Und auch hier noch mal dasselbe Spielchen. Die Hälfte der ersten Staffel hatte ich geschaut, als Arrow gerade ganz neu raus kam. Begeistern konnte es mich zwar einigermaßen, doch nicht so sehr, als das ich die Serie großartig weiterverfolgt hätte. Nach Supergirl und Flash ging es dann also auch mit Arrow weiter und ich kann euch sagen, ich liebe diese Serie so sehr, ich kann gar nicht genug davon bekommen. Die Story hinter/über den wohl interessantesten Robin Hood Verschnitt fesselt mich von Folge zu Folge mehr. Außerdem liebe ich den gesamten Cast und ich bin absolut begeistert von der Storyline.

Aktuell habe ich gerade die fünfte Staffel beendet und jetzt heißt es leider erst einmal wieder warten, bis es neues Futter gibt. Die 6. Staffel wurde gerade erst in den USA ausgestrahlt und mit Staffel 7 soll es dann auch im Oktober dieses Jahr weitergehen.

Wie viele Staffeln gibt es? 7
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 6
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 5

 

Shadowhunters

Ich weiß, dass viele die Serie nicht mögen, sie zu trashig finden und allgemein überhaupt als etwas, was nichts mehr mit den Büchern zu tun hat. Zugegeben, die Unterschiede zu den Büchern sind extrem, allerdings stören sie mich persönlich nicht. Ich liebe Buchverfilmungen und sehe sie meist als etwas Eigenständiges. Natürlich ist es schade, wenn nicht alles so übernommen wird, wie wir es in den Büchern kennen und lieben gelernt haben, doch anders bedeutet nicht gleich immer schlechter und auch wenn die Special Effects etwas zu wünschen übrig lassen, finde ich die Serie richtig großartig und ich freue mich riesig auf die neuen Folgen.

Im Augenblick hat die Serie ja eine Sommerpause eingelegt und erst im August geht es dann wieder weiter mit der zweiten Hälfte der dritten Staffel. Ich warte also sehnsüchtig auf neue Folgen.

Wie viele Staffeln gibt es? 3
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 2.5
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 2.5

 

Riverdale

Das mit Riverdale und mir ist so eine Sache. Anfangs war ich endlos begeistert, verlor dann im Laufe der ersten Staffel aber doch irgendwie das Interesse. Als ich dann weiter schaute, war ich wieder voll drin und nicht nur endlos begeistert, sondern auch richtig süchtig nach der Serie. Dann kam irgendwann wieder ein Punkt, wo mich die Serie anfing zu nerven und mich zu sehr an Pretty Little Liars erinnerte. Zu Ende geschaut habe ich die zweite Staffel dennoch und ich bin wirklich unglaublich gespannt, wie es in Staffel 3 weitergehen wird.

Ausgestrahlt wurden zwischenzeitlich zwei Staffeln, die ich auch beide bereits gesehen habe. Soweit ich weiß, ist eine dritte Staffel aber schon in Planung.

Wie viele Staffeln gibt es? 2
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 2
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 2

 

How To Get Away With Murder

HTGAWM hingegen war eine Serie, die mich gleich von der ersten Folge an fesseln konnte. Vielleicht liegt es daran, dass auch ich in der Juristerei bin beschäftigt und in einer großen Anwaltskanzlei arbeite. Wir haben jetzt nicht unbedingt solche krassen Fälle, mit denen sich Anneliese herumschlagen muss und einen Mord hat von meinen Kollegen auch noch keiner begangen haha aber trotzdem bin ich so endlos begeistert von der Serie, dass ich kaum genug davon bekommen kann, auch weil hier z. B. Themen wie Rassismus, Homophobie, etc. pp. auch immer mal wieder eine große Rolle spielen und ich finde es einfach großartig, wenn solche Dinge in so beliebten und erfolgreichen Serien thematisiert werden.

Anfang diesen Jahres lief Staffel 4 in den USA und eine fünfte Staffel wurde nun auch bekanntgegeben. Ich habe aktuell alle erschienen Folgen gesehen und bin demnach unglaublich gespannt darauf, wie es weiter geht.

Wie viele Staffeln gibt es? 5
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 4
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 4

 

Wynonna Earp

Wynonna Earp bezeichne ich immer gerne als eine Mischung aus Buffy und Supernatural im Wilden Westen. Es geht um starke Frauen, Dämonen, Cowboys – diese Serie ist ein absolutes Muss für Fans von starken und interessanten Charakteren und Übernatürlichem. Auch dies ist eine Serie, die mich gleich von Anfang an in ihren Bann ziehen konnte. Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich die bisher erschienen Folgen bereits gesehen habe. Ganz schnell wurde Wynonna Earp zu einer meiner absoluten Lieblingsserien und ich kann euch gar nicht sagen, wie unglaublich ich mich schon auf die neue Staffel freue.

Es gibt aktuell zwei Staffeln doch auch hier wurde eine weitere Staffel bereits angekündigt. Bei Wynonna Earp bin ich ebenfalls auf dem aktuellen Stand und super neugierig auf die neuen Folgen, die noch kommen werden. Davon dann hoffentlich auch eine Menge.

Wie viele Staffeln gibt es? 3
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 2
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 2

 

Dear White People

Bereits in meinem Beitrag 8 Gründe, weshalb Dear White People Pflichtprogramm sein sollte habe ich deutlich gemacht, wie sehr ich diese Serie liebe und wie wichtig sie meiner Meinung nach ist. Ich bin der Meinung, dass jeder die Serie schauen sollte, denn wir alle können noch etwas von ihr lernen. Außerdem macht sie dazu auch noch richtig viel Spaß. Mich konnte sie von der ersten Minute an begeistern.

Vor kurzem erst ist die zweite Staffel auf Netflix angelaufen, geschaut habe ich sie allerdings noch nicht, da ich aktuell noch mit zu vielen anderen Serien beschäftigt bin. Allerdings habe ich in die erste Folge schon mal reingeschaut und ich bin wirklich super gespannt, was Staffel 2 uns noch alles so zu bieten hat.

Wie viele Staffeln gibt es? 2
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 2
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 1

 

Grey’s Anatomy

Auf den Grey’s Anatomy Wagen bin erst gehüpft, nachdem die Serie schon eine ganze Weile lief. Ich habe zwar früher die Serie immer mal wieder im Fernsehen verfolgt, habe aber irgendwann den Überblick verloren und aufgehört. Irgendwann, Jahre später, überkam mich dann eine riesige Lust wieder mit der Arztserie anfzufangen, insbesondere, weil ich schon immer eine Schwäche für Arztserien wie z. B. Emergency Room und Dr. Quinn hatte. Und dann war es auch schon um mich geschehen. Irgendwann in der Mitte von Staffel eins ist dann damals auch mein Freund mit eingestiegen und seither haben wir alle Staffeln, die wir bisher geschaut haben, gemeinsam regelrecht weggesuchtet, auch, wenn es irgendwie immer dasselbe ist.

Ausgestrahlt wurden bis dato 14 Staffeln, soweit ich weiß, wurde aber eine 15 bzw. auch schon eine 16 bereits angekündigt. Ich hänge bei dieser Serie etwas hinterher, und bin momentan irgendwo in der Mitte der Staffel 13. Ich warte bei Grey’s Anatomy grundsätzlich

 

Wie viele Staffeln gibt es? 15
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 14
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 13

 

Stranger Things

Aufmerksam wurde ich damals durch einige meiner Lieblingsstars und -autoren, die auf Twitter posteten, dass sie die Serie in einem Tag komplett durchgesuchtet haben. Ich habe nicht lange gefackelt und mir die ersten paar Folgen angesehen und schnell stand fest, dass die Serie absolutes Suchtpotential hat. Bei uns lief es dann ähnlich, wie bei meinen Lieblingsstars. Innerhalb eines Tages hatten wir die erste Staffel komplett geschaut und waren absolut beeindruckt. Mit Staffel 2 ging es dann ähnlich weiter und schon jetzt bin ich unglaublich gespannt darauf, wie es weiter geht.

Aktuell gibt es zwei Staffeln, die ich auch bereits beide schon gesehen habe. Eine dritte ist, soweit ich weiß, ebenfalls bereits angekündigt/in Planung, worüber ich mich echt riesig gefreut habe.

Wie viele Staffeln gibt es? 2
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 2
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 2

 

Dark

Ich muss gestehen, ich schaue ganz ganz selten deutsche Serien, Soap Operas oder Ähnliches. Die Serie Dark allerdings konnte mich gleich von der ersten Folge an überzeugen. Das soll eine deutsche Produktion sein? Erschien mir im ersten Augenblick fast unmöglich. Die Serie ist absolut genial und perfekt, wenn man unter einem Stranger Things Hangover leidet, denn Dark ist ebenso düster, verrückt und speziell wie es Stranger Things ist. Ich freue mich unfassbar auf die zweite Staffel, die 2019 dann endlich ausgestrahlt werden soll.

Bisher gibt es erst eine Staffel, doch die zweite Staffel ist bereits in Planung. Wir können uns also freuen.

Wie viele Staffeln gibt es? 2
Wie viele Staffeln wurden bereits ausgestrahlt? 1
Wie viele Staffeln habe ich gesehen? 1

 

 

Abgesehen von den vorgenannten Serien, die ich euch wirklich alle nur ans Herz legen kann, gibt es natürlich auch Serien, die ich bereits beendet habe und euch dennoch empfehlen möchte:

Buffy – Im Bann der Dämonen

Wahrscheinlich werde ich euch auch dann noch erzählen, dass Buffy meine absolute Lieblingsserie ist, wenn ich mit 80 Jahren im Schaukelstuhl sitze und mich ins Heute zurückträume. Vielleicht war ich damals noch etwas jung, als die Serie anlief, aber ich habe sie trotzdem geschaut, bzw. hat meine Mutter sie mir immer auf VHS aufgenommen und ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich diese Serie geliebt habe und noch heute liebe.

 

Charmed – Zauberhafte Hexen

Das gleiche wie für Buffy gilt im Übrigen auch für Charmed, eine Serie, die ich damals so geliebt habe, dass ich mir mein eigenes Buch der Schatten gebastelt habe und das so richtig richtig aufwendig. Ich liebe die Geschichte um die drei Hexen, mit all den Dämonen und Hexenmeistern und Gefahren und Abenteuer und ganz egal was die meisten Leute sagen, ich bin super gespannt auf das Reboot und freue mich richtig darauf, auch wenn es natürlich niemals an das Original rankommen wird.

 

Gilmore Girls

Die perfekte Serie für ein Mutter-Tochter-Gspann. Ich habe die Serie damals immer gemeinsam mit meiner Mutter geschaut. Da ich die Serie so sehr liebe, habe ich ihr sogar vor einiger Zeit einen eigenen Beitrag gewidmet, welchen ihr HIER findet. Dort habe ich versucht zu erklären, weshalb mir die Serie so viel bedeutet.

 

Ghost Whisperer

Das ist auch so eine Serie, die ich aus einer Laune heraus begonnen und absolut lieben gelernt habe. Ich hatte mir damals, als ich gerade von meinem Auslandsjahr zurückkam und versuchte herauszufinden, was ich nun mit meinem Leben anstellen wollte, da ich unter einem absoluten USA Hangover litt, die erste Staffel auf DVD bestellt und innerhalb weniger Tage regelrecht weg gesuchtet. Daraufhin folgte dann Staffel 2 und 3 und immer so weiter. Ich glaube ich brauchte damals keinen Monat, um die komplette Serie zu Ende zu schauen. Es geht um eine Frau, die die Seelen kürzlich verstorbener Menschen sieht und ihnen hilft, das Unerledigte zu erledigen und ins Licht zu gehen. Eine absolute Empfehlung. Außerdem finde ich Melindas Klamottenstil so genial, schon früher habe ich mir ständig ein paar ihrer Sachen nachgekauft.

 

Legend of the Seeker

Ich kann noch immer nicht fassen, dass es tatsächlich nur zwei Staffeln dieser Serie gibt. Die Serie ist so unfassbar gut, dass ich sie seither schon gefühlte 100 Mal gesehen habe. Es erinnert ein bisschen an Merlin, ist aber irgendwie doch total anders. Wenn ihr noch nie davon gehört habt und neugierig geworden seid, bitte schaut euch die Serie an.

 

Dexter

Der Forensiker, der gleichzeitig auch ein Serienmörder ist. Anfangs hätte ich nicht gedacht, dass die Serie was für mich ist doch dann BOOM passierte es und es war um mich geschehen. Nicht nur konnte mich der Cast absolut überzeugen, sondern auch die Story hinter dem Ganzen und noch heute schaue ich mir immer mal wieder gerne ein paar Folgen der Serie an, weil sie einfach so genial ist. Ich wünschte, es würde noch mehr Folgen/Staffeln geben.

 

Game of Thrones

Auch wenn mich dafür vielleicht ein paar erschlagen werden, ich kann mit der Serie einfach nichts anfangen. Anfangs war ich tatsächlich begeistert davon, ich hatte auch direkt Staffel 1 und 2 auf DVD gekauft, mit der Zeit wurde es aber immer langweiliger und mir verging die Lust an der Serie. Bis zur dritten Staffel ungefähr habe ich durchgehalten, dann irgendwann aufgegeben. Momentan habe ich keine Intension, der Serie noch einmal eine Chance zu geben aber wer weiß, man soll immerhin niemals nie sagen.

 

Prison Break

Auch hier weiß ich, dass die Serie ziemlich beliebt ist, auch im meinem Freundeskreis befinden sich einige, die die Serie absolut grandios finden. Mein Freund z. B. und auch eine meiner engsten Freundinnen. Nur deshalb hatte ich mich dazu überreden lassen, der Serie auch eine Chance zu geben. Allerdings habe ich bereits in Staffel 1 abgebrochen. Ich kam mit der Art und Weise, wie die Leute dort miteinander umgehen, einfach nicht zurecht. Die Serie hat mich unfassbar aggressiv gemacht, da ich keine der Figuren auch nur im geringsten nachvollziehen konnte. Auslöser, weshalb ich dann bereits nach wenigen Folgen aufgegeben habe war, ACHTUNG MÖGLICHE SPOILER als dieser eine Typ die Katze des anderen umgebracht hat. SPOILER ENDE! Abgesehen davon, dass ich es nicht ertragen kann, wenn Tiere von Menschen gequält oder umgebracht werden, konnte ich das Verhalten der Menschen in diesem Gefängnis untereinander einfach nicht ertragen. Für mich war das alles zu grausam, zu bescheuert, zu extrem … also habe ich die Serie abgebrochen. Das hier ist auch definitiv eine Serie bei der ich mir sicher bin, dass ich ihr keine zweite Chance geben werde.

 

13 Reasons Why

Das Buch habe ich gelesen und ich mochte es wirklich sehr, die Umsetzung in der Serie hingegen empfinde ich persönlich als sehr problematisch, da das Ganze so dargestellt wird, als wäre es okay, jemanden zurück zu mobben, wenn diese Person vorher jemand anderen gemobbt hat. Hier wurde meiner Meinung nach alles ein wenig zu überspitzt und Vieles meiner Meinung nach eben nicht ganz richtig und viel zu problematisch dargestellt. Bereits in Staffel 1 hatte ich gegen Ende hin einige Folgen übersprungen und wollte mir nur die “Schlüsselszenen” anschauen, was ich dann auch getan habe. Staffel 2 werde ich mir allerdings nicht mehr anschauen.

 

The 100

Abgesehen davon, dass mich die Serie irgendwann anfing zu nerven, habe ich sie letztendlich aufgrund des Todes einer ganz bestimmten Figur abgebrochen. Meiner Meinung nach war dieser besagte Tod nicht nur unnötig, sondern auch völlig unüberlegt. Danach konnte und wollte ich mir die Serie einfach nicht mehr “antun” und habe ihr dann den Rücken gekehrt, dabei mochte ich die ersten zwei Staffeln wirklich unglaublich gerne.

  • The Rain
  • Lost in Space
  • Gotham
  • Jessica Jones
  • Iron Fist
  • Westworld
  • Timeless
  • Legends of Tomorrow

 

Ich benutze übrigens die App “TV Time” (Apple | Android) um meine Serien zu managen. Hier hat man einen richtig guten Überblick darüber, welche Folgen man schon geschaut hat und welche Serien man zum Beispiel noch schauen möchte. Man kann sich auch ein Regal mit Lieblingsserien anlegen und man wird auch immer über neue Folgen und Serienpremieren benachrichtigt bezüglich der Serien, die man seiner Watch Liste hinzugefügt hat. Falls ihr mir dort folgen möchtet, ich heiße dort ivymanhattan!

Welche Serien schaut ihr gerade, könnt ihr empfehlen oder habt ihr abgebrochen? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

 


INSTAGRAM | FACEBOOK | YOUTUBE | GOODREADS

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier. Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor!

Loading Likes...
More from Ivonne

Verona | Das zu Hause von Romeo und Julia

Verona, das zu Hause von Romeo und Julia (oder wie die Italiener...
Read More

13 Comments

  • Huhu ivy 🙂
    Ein sehr schöner Beitrag. OUAT gehört zu meinen liebsten Serien. Hier warte ich auf die 7te. Ich bin so gespannt wie es endet, aber auch iwie traurig wenn es dann vorbei ist.
    HTGAWM fand ich am Anfang noch mega spannend, aber iwie ist mein Interesse daran verloren gegangen.
    GOT kann ich nachvollziehen, mich packt es bisher auch nicht und ich hab es nicht sonderlich eilig weiter zu schauen haha. – werde es aber dennoch weiter probieren.
    Prison Break ist so mega genial, schade das du da nicht weiter machst. Ich liebe es jedenfalls hihi.
    Ahh und ich hab noch einen Serien Tipp. Haus des Geldes ist ein neuer Favorit, ich hab es auf Netflix nur so weg gesuchtet. Mein Mann liebt es auch. Der Trailer auf Netflix wird der Serie im übrigen null gerecht. Haha.

    Hab einen schönen Abend,
    Stella

    • Guten Morgen Stella,

      OUAT ist auch wirklich eine richtig tolle Serie <3 Absolutes Suchtpotential.

      Schade, dass dich HTGAWM nicht mehr so begeistern kann, ich finde es ist eine der besten Serien überhaupt. Ich kann gar nicht genug davon bekommen hihi

      Was Prison Break angeht ... ich finde es absolut schrecklich haha

      Haus des Geldes hat mir mein Bruder auch schon oft empfohlen, er ist auch super begeistert. Aber momentan weiß ich einfach nicht, ob mich die Serie reizt. Mal schauen, ob ich mir demnächst die erste Folge mal ansehe 🙂 Danke dennoch für den Tipp!

      Liebste Grüße
      Ivy

  • Liebe Ivy,

    es gibt einfach so gewisse Herzens-Serien wie Gilmore Girls, Charmed etc, die man einfach nicht missen möchte. Gilmore Girls kann ich mir einfach immer und immer wieder anschauen, eigentlich müssten mir die Folgen zu den Ohren rauskommen, aber ich finde sie nach wie vor herrlich erfrischend und unterhaltsam.
    ” Tote Mädchen lügen nicht” schaue ich auch grade, wobei ich anmerken muss das ich das Buch nicht gelesen habe, und mir gefällt es tatsächlich recht gut.

    Mit GoT konnte ich auch leider so gar nicht anfangen. Viele meiner Freunde haben mir die Serie empfohlen, da ich Fantasy Geschichten so sehr mag. Meine Erwartungen an die Serie waren eventuell zu hoch, denn nach der ersten Folge war die Sache für mich schon gelaufen haha
    Es war einfach nicht meins.

    Welche Serie ich dir noch empfehlen kann, falls du sie nicht sogar schon geschaut hast, ist Grimm <3
    Ich liebe liebe diese Serie so sehr 🙂

    Liebe Grüße Jenny

    • Liebe Jenny,

      da hast du Recht. Ich denke diese Serien wurden teilweise auch eben genau deshalb zu Herzensserien, weil man mit ihnen aufgewachsen ist – so ist das zumindest bei mir so, da hängen einfach so viele Erinnerungen dran. Abgesehen davon, dass sie natürlich echt gut sind und Freude machen haha 🙂

      Freut mich, dass du mit “Tote Mädchen lügen nicht” etwas anfangen kannst. Mir war das wie gesagt alles zu problematisch dargestellt, deshalb habe ich die Serie aufgegeben 🙂 Aber vielleicht empfindet man das tatsächlich ganz anders, wenn man das Buch nicht kennt.

      Was GoT betrifft … ich denke mir persönlich ist das einfach zu viel High Fantasy und das obwohl ich z. B. Drachen echt mega cool finde, aber auch mit Herr der Ringe etc. pp. kann ich nicht wirklich was anfangen .. .ich weiß wirklich nicht, warum es mich nicht packen kann, all meine Freunde mögen es und mein Freund ist ebenfalls total süchtig nach der Serie .. naja, dafür gibt es genug andere Serien, die ich mag haha

      Grimm haben wir tatsächlich bereits angefangen zu gucken, weil meine Mutter auch großer Fan der Serie ist. Ich habe bis jetzt die ersten 6 oder 7 Folgen gesehen, allerdings konnte auch diese Serie mich nicht so richtig packen. Mal schauen, wie es weiter geht hihi

      Liebste Grüße
      Ivy

      • Huhu 🙂

        Genau, du sagst es.
        Apropos Charmed…..hast du den Trailer zu der Spin-Off Reihe schon gesehen?……ich hab ja die Hände überm Kopf zusammen geschlagen…..!!!!!
        Aber ist vielleicht auch Geschmackssache.

        Also die erste Staffel von Grimm ist auch noch recht gewöhnungsbedürftig, da sie ja schon was älter und und die Technik noch nicht so richtig ausgereift wirkt. Aber glaub mir, die Serie ist absolut genial 😀
        Hab die Staffeln alle in kürzester Zeit durch gesuchtet haha

        Liebe Grüße Jenny 🙂

        • Jaa den neuen Trailer habe ich gesehen und ganz ehrlich, ich finds cool 😀 natürlich kann es nicht ans Original heran reichen, aber ich bin da so easy gestrickt, ich freue mich meist auf alles und ärgere mich über nichts 😀 die können meinetwegen so viele Reboots machen wie sie wollen 😀 entweder es gefällt mir oder es gefällt mir nicht 😀

          Was Grimm angeht … das mit Technik, Special Effects etc. pp. ist mir ziemlich gleichgültig 🙂 Da lege ich absolut keinen Wert drauf 🙂 Deshalb stört mich das eigentlich nicht, die Story hat mich bisher noch nicht so richtig packen können 🙂 mal schauen, ob sich as noch ändert <3

          Liebste Grüße
          Ivy

  • Liebe Ivy,
    was für ein interessanter Beitrag!
    Ich persönlich lese ja meistens lieber anstatt Serien zu gucken,
    aber für manche Serien lege ich mein Buch dann auch gerne zur Seite.
    The Rain habe ich vor kurzem mit meinem Freund angeschaut und die Serie fand ich unheimlich gut! Super spannend, sehr fesselnd, aber auch echt brutal. Warum die ab 12 ist verstehe ich ehrlich gesagt nicht so ganz, aber gut.
    Prison Break ist eine meiner absoluten Lieblingsserien haha 😀 Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich Geschmäcker sind! Orange is the new black und how to get away with murder und natürlich shadowhunters liebe ich auch ungemein! Lost, Supernatural und Bones sind meine absoluten Spitzenreiter <3 Diese Serien habe ich schon so oft gesehen, dass ich vermutlich perfekt mitspielen könnt 😀
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir <3

    • Hallo Alina,

      ich bin ein richtiger Serienjunkie haha ich schaue genauso gerne Serien, wie ich lese 🙂 The Rain habe ich jetzt die ersten zwei Folgen gesehen und muss sagen, dass es mich so richtig noch nicht gepackt hat. Aber ich bleibe mal dran, da wirklich jeder so davon schwärmt und hoffe, dass es mich auch noch fesseln kann 🙂

      Orange is the new Black mag eine Kollegin von mir auch sehr, aber auch das fand ich blöd haha ich mag Gefängnissesrien einfach nicht und kann damit absolut nichts anfangen 🙂 Die Darstellung ist mir manchmal einfach zu unmenschlich und bei dem ganzen Hass der auf der Erde herrscht möchte ich mir sowas dann nicht noch im Fernsehen antun 🙂

      Aber du hast Recht, Geschmäcker sind wirklich sehr verschieden und das ist ja auch gut so 🙂

      Supernatural liebe ich auch total <3 Bones habe ich nie geschaut und Lost habe ich irgendwann abgebrochen ,weil es mich nur noch genervt hat .. aber ich erinnere mich noch daran, dass mir die erste Staffel richtig gut gefallen hat 🙂

      Liebste Grüße
      Ivy

  • Liebe Ivy,
    danke für den coolen Beitrag und vor allem für die Erwähnung! <3
    Freut mich sehr, dass dich meine popelige Liste, die sie ja nun wirklich ist, zu so einem Post inspiriert hat, haha.
    Für die App liebe ich dich schon jetzt, auch wenn sie gerade noch lädt und ich wahrscheinlich den restlichen Abend damit verbringen werde, sie einzurichten 😀 ich glaube, das ist eine richtig praktische Sache.

    Ach, Arrow ist einfach der Hit und mehr kann ich nicht dazu sagen, haha. Gilmore Girls genauso.
    Und Flash.. und Supergirl.. und Game of Thrones, ja, die Serie mag ich auch sehr, wobei ich sagen muss, dass ich irgendwo in der 5. Staffel oder so festhänge. Es gibt viel zu viele Serien, die mich aktuell mehr reizen.
    Bei The 100 kann ich deine Gründe verstehen, ich war auch so so so schockiert, dass ich total geweint habe.
    Aber ich bleibe dran, die 4. Staffel wartet auf DVD auf mich.
    Einige der hier vorgestellten Serien möchte ich noch anschauen, zB Dear White People, Dark, Stranger Things..
    Hach, wer schenkt mir die Zeit dafür? Oder einen Zeitumkehrer?

    Liebe Grüße,
    Nicci

    • Liebe Nicci,

      nichts zu danken haha 🙂 und als popelig würde ich deine Liste nicht unbedingt bezeichnen 😀 Warte mal ab, in einem halben Jahr steht da viel mehr drauf haha 😀

      Die App ist wirklich richtig cool, ich nutze die total gerne und es hilft echt, den Überblick zu behalten <3

      Ich hoffe, dass dich am Ende Dear White People, Dark und Stranger Things ebenso begeistern können wie mich <3 =)

      Liebste Grüße
      Ivy

  • “Westworld” ist echt genial, da wünsche ich dir viel Spaß mit <3. Hatte mir da letztes Jahr den Staffel Pass gekauft, als er bei Amazon im Angebot war und das nicht bereut, die Serie hat mich echt umgehauen. Die Welt ist interessant und bietet viele Möglichkeit, die Thematik und die damit verbundenen Fragen sind sehr aktuell, der Cast grandios und es gibt einige Wendungen, die haben mich echt überrascht und die Produzenten hatten mich da an der Nase herumgeführt. Werde mir jetzt demnächst deshalb auch den Staffel Pass für die 2. Staffel holen, die ja auch wieder richtig gut sein soll. Abseits davon schaue ich gerade "Timeless", das ich ganz süß finde. Ist procedural mit einem Twist und tollem Cast.

    Wir haben auch einige gemeinsame Favoriten: "The Flash" finde ich auch toll, wenn ich auch die 3. und 4. Staffel nicht komplett gelungen finde, da war es doch ein kleines Auf und Ab, aber ich freue mich auf Staffel 5 und bin ein großer Fan der Figur von Barry Allen. Grant Gustin spielt ihn aber auch immer so verdammt gut, dann schaue ich auch "How to get away with Murder" echt gerne und warte da auf Nachschub. Netflix könnte da echt mal die nächste Staffel online stellen, bin da nämlich aufgrund der langen Wartezeit schon immer gespoilert, mit "Grey's" habe ich auch später angefangen und dass dann echt schnell durchgesuchtet, aber jetzt kann ich den Hype auch verstehen. Vor allem die "Event"-Folgen wo Shonda in die Extreme geht, finde ich immer wieder schockierend und sehenswert und auch der Cast ist so divers, da ist sie echt ein Vorbild, denn sie schafft das ja in allen ihren Serien und das liebe ich an ihr auch so. In "Shadowhunters" habe ich mich ab der zweiten Hälfe der 2. Staffel verliebt, seitdem freue ich mich da auf jede Folge und finde das wird immer besser. Schade, dass nach Staffel 3 schluss ist, aber zumindest mit abgeschlossenem Ende. Das ist ja schon mal etwas. Lohnen sich da denn die Bücher? Habe zu denen nämlich unterschiedliche Meinungen gehört. Die einen finden sie toll, die anderen viel zu langgezogen und kitschig.

    "Stranger Things" finde ich ebenfalls klasse, genauso wie "Dark", wobei ich da dankbar bin, dass es endlich mal eine deutsche Serie wie diese gibt, denn das macht Mut das man sich in den kommenden Jahren mehr traut und sich da mal was tut und das ist ja letzten Endes positiv für uns, aber auch die Schauspieler, die dann etwas mehr Auswahl bekommen. "Riverdale" ist hingegen meine "Guilty Pleasure", aber nicht im negativen Sinne, finde das halt leichte Unterhaltung, die optisch extrem gut inszeniert ist und wo ich herzhaft lachen kann. Zwar fand ich auch, dass Staffel 2 nicht immer gut war, aber es gab dann doch wieder immer Handlungen die mir gefallen haben, wie die um Cheryl.

    Ansonsten stehen auf meiner Liste noch: "Teen Wolf", "Vampire Diaries", "The Tudors", "One Tree Hill" – mit den Serien bin ich nun aber durch, jedoch bleiben sie meine Favoriten. Aktuell verfolge bzw. Serien die noch laufen und noch nicht beendet sind, sind bei mir folgende: "The Originals", "13 Reasons Why", "Lucifer" (wobei das ja abgesetzt wurde, worüber ich immer noch nicht hinweg bin. Die dritte Staffel werde ich trotzdem anschauen), "The bold Type" (da warte ich sehnsüchtig auf die 2. Staffel), "Gotham" (in meinen Augen geht das bei all den anderen Comic Serien leider immer etwas unter, hat aber echt verrückte Fälle und ist optisch auch gut gemacht), "Versailles" (da ist ja leider auch nach der 3. Staffel schluss), Outlander (das kann ich echt nur empfehlen, tolle Serie die sich sehr ans Buch hält und mit jeder Staffel besser wird), Game of Thrones (wobei ich hier auch finde, dass das echt Geschmackssache ist. Von meinen Freunden mag die auch nicht jeder), Supernatural (das zwar leider schon viel zu lange läuft, aber als Fan der ersten Stunde schaue ich mir die neuen Staffel auch immer an), "The 100" (wobei ich auch hier verstehen kann, wenn einem das nicht gefällt. Ist ja doch recht düster geworden) uvm xD. Die Liste ist echt zu lange und dank Netflix und Amazon kommen da immer neue Produktionen hinzu.

    Abgebrochen habe ich hingegen bzw. pausieren: Unreal (da wiederholt sich mir alles zu oft, sodass es langweilig wird), Arrow (irgendwann bin ich da bei der TV Ausstrahlung nicht mehr mitgekommen, vielleichth hole ich das mal über Netflix nach wenn ich die Zeit finde), Fuller House (das Remake, das fand ich nämlich echt schrecklich. Hatte so gar nicht das Feeling von damals) und mehr wollen mir hier gerade nicht einfallen, obwohl ich bestimmt noch mehr Serien abgebrochen habe xD.

    Puh du merkst ich bin auch ein kleiner Junkie, wobei klein da wohl noch untertrieben ist :D. Aber viele Sachen schaue ich im Wochenrhytmus, sodass dann auch nur eine Folge oder höchstens zwei pro Woche sind, weshalb ich dann einfach ein paar Serien mehr schaue. Dafür gucke ich dann wiederum weniger Filme, meistens nur einen pro Woche, wenn überhaupt.

    • Liebe Nicole,

      wow, das nenne ich mal ein ausführliches Kommentar hihi Danke dafür! Es gibt wirklich einige großartige Serien! Supernatural bin ich auch nach wei vor Fan, ich bin auch von der ersten Minute an dabei, allerdings schaue ich es nicht mehr ganz so regelmäßig wie früher.

      The 100 mochte ich immer total gerne, gerade, dass es etwas düsterer wurde fand ich klasse. Dieser eine bestimmte Tod allerdings hielt ich für absolut bescheuert. Als ich dann erfahren habe, was da hinter den Kulissen abging, war ich eigentlich auch schon bedient … haha auch qualitativ gesehen finde ich, hat die Serie leider immer weiter nachgelassen. Schade drum, Staffel 1 und 2 fand ich einfach grandios.

      Fuller House mochte ich 🙂 Ich habe die erste Staffel als sie raus kam innerhalb eines Tages geschaut haha die neuen Folgen allerdings habe ich noch nicht geschaut. Momentan steht mir einfach nicht der Kopf danach, aber schlecht fand ich die Serie nicht.

      Ich weiß zwar nicht wie viele Staffeln von HTGAWM auf Netflix gerade aktuell laufen, aber auf Amazon gibt es die neueste 🙂 kostet zwar Geld und ist glaube ich bisher nur auf Englisch erhältlich, aber das ist definitiv eine der Serien, bei der ich absolut nicht warten kann, bis Netflix sie dann irgendwann mal ins Programm aufnimmt.

      Lucifer habe ich auch die erste Staffel gesehen, so richtig fesseln konnte es mich aber nie, leider. Aber mein Freund ist begeistert von der Serie 🙂 Von “The bold Type” habe ich noch nichts gehört, aber bei Gelegenheit schaue ich mir mal an, was das genau ist hihi 🙂

      Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinen Serien!

      Liebste Grüße
      Ivy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich bin einverstanden