Superhelden Battle: Black Panther vs. Catwoman

Ein neuer Monat ist angebrochen – mal wieder – (unfassbar wie schnell doch die Zeit rennt) was bedeutet, dass ein neues Superhelden Battle ansteht. Diesmal allerdings etwas verspätet und nicht ganz pünktlich zum ersten des Monats, was zum ersten tatsächlich einem spannenden Buch und zweitens Schulkram geschuldet ist.

 

Bisherige Battles:

Supergirl vs. Wonder Woman
Superman vs. Captain America
Green Arrow vs. Hawkeye
Black Canary vs. Black Widow

 

Um wen es im diesmonatigen Superhelden Battle geht? Um zwei der wohl bekanntesten Katzen der Comic Geschichte: Black Panther aus dem Marvel Universum und Catwoman aus dem DC Universum.

[Bildquelle: links | rechts]

 

(SUPER)KRÄFTE

Selina Kyle, alias Catwoman, verfügt über einen ausgeprägten Gleichgewichtssinn und solch schnelle Reflexe, wie sie ein Mensch eigentlich nicht haben dürfte. Außerdem ist sie übermenschlich stark. Sie ist zum Beispiel dazu in der Lage, Ketten aus eigener Kraft und mit eigenen Händen zu brechen und Schutzgitter von Wänden zu reißen. Hinzu kommt, ihre außergewöhnliche Geschwindigkeit und ihr Talent, sich – eben wie eine Katze – lautlos anzuschleichen. Catwoman’s Fähigkeiten haben sehr viel Ähnlichkeit mit denen einer Katze, was ihr Superheldenname bereits erahnen lässt.

T’Challa, alias Black Panther, erhielt seine Superkräfte ursprünglich von einer herzförmigen Pflanze, die ihm die Kräfte eines Supersoldaten verlieh. Zusätzliche Kräfte erhielt er sodann von der “Goddes Bast”, als er zum König der Toten gekürt wurde. Seine natürliche Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Heilungsfähigkeit, Ausdauer, Reflexe und Sinne wurden durch das heilige Herz-förmige Kraut, das auf dem versteckten Plateau in der Nähe von Wakanda gefunden wurde, zu einem praktisch übermenschlichen Grad gesteigert. Außerdem verfügt er über die Fähigkeit, all das Wissen, die Stärke und jede Erfahrung von jedem früheren Black Panther zu ziehen, was ihm insbesondere im Kampf natürlich ein sehr großer Vorteil sein kann. T’Challa kann im übrigen mit größerer Klarheit und auf größere Entfernung sehen, als ein gewöhnlicher Mensch. Seine Sicht reicht bis in die ultravioletten und infraroten Bereiche des elektromagnetischen Spektrums hinein, sodass er in nahezu völliger Dunkelheit sehen kann. Sein Gehör wird durch seine Kräfte auf ähnliche Weise verstärkt, sodass er Laute hören kann, die normale Menschen nicht hören und das ebenfalls auf sehr weite Entfernung. Das gleiche gilt für seinen Geruchssinn. Sein Geruchssinn ermöglichst es ihm, Menschen und/oder Gegenstände durch ihren eigenen Duft zu erkennen, was gerade dann, wenn sich seine Gegner zum Beispiel verstecken, sehr von Vorteil sein kann. Er kann sein Ziel somit anhand von Gerüchen verfolgen; er kann auch Ängste riechen und die entsprechende Person daraufhin problemlos ausfindig machen.

Seine körperliche Stärke ist allen Gewichthebern der Olmpic-Klasse deutlich überlegen. Aufgrund seiner übermenschlichen Geschwindigkeit kann er bis zu 65 km/h schnell laufen. Er kann so schnell angreifen, dass ihm das Auge seines Gegners kaum folgen kann. Außerdem verfügt er über übermenschliche Ausdauer. Er kann sich mehrere Stunden lang mit Höchstleistung anstrengen, bevor Ermüdungserscheinungen auftreten. Ebenfalls verfügt er über die Fähigkeit, sich selbst schnell zu heilen. Sein Gleichgewichtssinn, Flexibilität, Geschicklichkeit und körperliche Koordination sind unglaublich ausgeprägt und verleihen ihm eine katzenartige, schnelle, geräuscharme Beweglichkeit. Seine Reaktionszeit liegt außerhalb der natürlichen Grenzen und erlaubt es ihm zum Beispiel mehreren Schüssen aus nächster Nähe auszuweichen. Aufgrund dessen dass er der König der Toten ist, hat er auch die Möglichkeit, das Kommando über die Toten zu übernehmen. Er ist in der Lage, eine ganze Armee von Zombies zu befehligen

Auch wenn sowohl Catwoman als auch Black Panther über ähnliche Fähigkeiten verfügen, sind die von Black Panther durch die Macht des heiligen Krautes um einiges ausgeprägter und verleihen ihm übermenschliche Fähigkeiten und Fertigkeiten, mit denen es Catwoman in einem Kampf wohl nur teilweise aufnehmen könnte. Was die übermenschlichen Fähigkeiten angeht liegt Black Panther

 

Black Panther: 1  | Catwoman: 0


KAMPFERFAHRUNG

Catwoman ist eine Expertin in Martial Arts und sie gehört nicht nur zu den allerbesten Dieben, sondern auch zu den besten Kämpfern und Akrobaten der Welt. Sie schafft es, einfach mal eben so, und zwar routinemäßig, diese Art von Raubüberfällen und Diebstählen zu begehen, die man sonst nur im Film und Fernsehen sieht und das ganz ohne Hilfe. Ihre Kampffähigkeiten sind eine vielseitige Mischung, die größtenteils auf ihrer außergewöhnlichen Geschwindigkeit berührt. Sie kann mehrere Techniken gleichzeitig ausführen und bewegt sich sogar schneller, als der legendäre Kämpfer Ted Grant, der Selina Kyle geholfen hat, ihre Nahkampftechniken zu verbessern. Ted Grant hat sie ebenfalls im Boxen trainiert, während ihr andere Kampferprobte verschiedene Jiu Jitsu Stile beigebracht haben. Sie selbst hat sodann ihren eigenen Stil des akrobatischen Kampfes entwickelt und mit in ihren Kampfstil einfließen lassen. Neben ihren Kampferfahrungen ist es auch ihre Schönheit und ihr Charme, die ihr im Kampf viele Vorteile bringen. Sie zeichnet sich durch Verführung aus und schafft es sogar, dass selbst Frauen, die sich eigentlich gar nicht für Frauen interessieren, von ihrer Anwesenheit und Schönheit abgelenkt werden. Sie schafft es einfach jeden zu bezirzen, ganz gleich welches Alter oder welches Geschlecht. Dies funktioniert auch bei allen möglichen Katzen, egal ob freundliche Hauskatzen oder schwarze Panther. Katzen fühlen sich zu ihr hingezogen und vertrauen ihr. Von Vorteil ist ebenfalls ihre außergewöhnliche Intelligenz. Sie ist in der Lage, Informationen sehr schnell zu verarbeiten und effizient zu nutzen. Selbst wenn ihre Pläne improvisiert sind, sind sie brillant, ungewöhnlich und gewagt. Sie verlässt sich ganz auf ihre Instinkte.

T’Challa ist ein Meister der Kampfkünste. Von Geburt an wurde er zum Krieger ausgebildet und ist mithin praktisch in allen Formen des bewaffneten und unbewaffneten Kampfes ein Meister und somit unbezwingbar. Ebenfalls verfügt er über das Wissen afrikanischer sowie noch unbekannter Kampfformen und – stile. Er hat es bereits geschafft, Wolverine zwei Mal ohne große Schwierigkeiten zu überwältigen und auch einen Sieg gegen Captain America konnte er bereits problemlos für sich einräumen. Auch er ist ein ausgebildeter und hervorragender Akrobat und Turner. Er ist ein Meisterschütze, der nicht nur mit Schusswaffen vertraut ist, sondern auch mit Jagdmessern. Er verfehlt nur ganz selten seine Ziele. Als genialer Taktiker und Stratege ist er ein geborener Anführer. Er wurde zu genau dem bereits in jungen Jahren von seinem Vater erzogen. Sein Vater hat ihn gelehrt, seinen Feinden immer zwei Schritte voraus zu sein und genau das ist er auch. Immer.

Auch hier hat Black Panther die Nase vorn, aufgrund seiner jahrelangen Kampferfahrung. Er wurde von den Besten trainiert und das seit Kindestagen. Er ist ein Meister in dem was er tut und selbst Catwoman hätte wohl Schwierigkeiten, gegen ihn anzutreten. Das Einzige, was eventuell problematisch werden könnte ist die Tatsache, dass T’Challa tatsächlich ihrem Charme verfallen und ihrem Einfluss auf die Katzenwelt erliegen könnte. Aufgrund seiner übermenschlichen Fähigkeiten jedoch, seiner Intelligenz und seinem Können bezweifle ich, dass er hierauf reinfallen würde. Deshalb bekommt, was die Kampferfahrung angeht, ebenfalls Black Panther einen Punkt von mir.

 

Black Panther: 1 | Catwoman: 0


WAFFEN

Catwoman’s hautenges Kostüm ist wohl ihre größte Waffe. Das Kostüm verfügt über einziehbare messerscharfe Krallen in ihren Handschuhen und über Kletterhaken in ihren Stiefeln. Das Kostüm wurde entworfen, um ihr maximale Flexibilität und Bewegung zu geben, während es ihr Anonymität und Schutz verleiht. Das Kostüm besteht aus einem dicken Isolierstoff, der sie ebenfalls vor Kälte und Nässe schützt und gleichzeitig feuerhemmend ist. Die Krallen in ihren Handschuhen sind aus einem starken Stahl geformt, die sie in ihre behandschuhten Fingerspitzen und Stiefel zurückziehen kann, in dem sie einen Druckschalter löst. Sie sind so scharf, sie sind in der Lage, eine kugelsichere Weste zu zerfetzen, durch eine Aluminiumautotür schlagen oder sich in Oberflächen zu graben, um zum Beispiel Gebäude hochzuklettern. Außerdem verfügt sie noch über 12 Fuß lange, aus schwarzem Leder geflochtene Bullenpeitsche, die sie normalerweise in ihrem Stiefel oder in einem kleinen Rucksack aufbewahrt.

Auch bei Black Panther ist es so, dass seine größte Waffe wohl sein Anzug ist. Er trägt energiedämpfende Stiefel. Die darin befindlichen Energieregulatoren erzeugen unterschiedliche Felder aus dem in den geformten Sohlen der Stiefel geformten Vibranium, sodass er einen mehrstöckigen Sturz problemlos überleben würde. Diese Stiefel ermöglichen es ihm, wie eine Katze auf dem Boden zu landen. Mit genügend Schwung ist es ihm sogar möglich, so über Wasser zu gleiten. Ebenfalls nutzen kann er diese Stiefel zum Beispiel, um Objekte zu zertrümmern oder zu schwächen. Wie man sieht wirken die Stiefel mithin in beide Richtungen. Obwohl er über hervorragende Nachtsicht verfügt, trägt er Linsen, die seine natürliche Nachtsicht verstärken und ihn somit auch im Dunkeln praktisch unbesiegbar machen. Der Anzug ist gepanzert und decken seinen Körper auf eine ähnliche Weise ab, wie dies auch bei Iron Man der Fall ist. Der Anzug bietet ihm leicht erhöhte Stärke und mehr Schutz im Kampf. Hinzu kommen die Energieklingen, über die er verfügt, die aus Elfenbein oder einer ähnlichen Art Stein geschnitzt sind und über eine energieerzeugende Klinge verfügen, die zum Töten eingesetzt werden kann. Diese Klingen können entweder wie ein physisches Messer gehandhabt oder wie Pfeile abgeschossen werden. Dies kann jederzeit wiederholt werden, da sich die Klingen regenerieren. Seine Krallen in den Handschuhen bestehen aus antarktischem Anti-Metall, dass auf Vibranium basiert und alle Metalle auf molekularer Ebene abbauen kann.

Was die Waffen angeht denke ich, hat sich auch hier definitiv Black Panther seinen Punkt verdient, der aufgrund der hervorragenden Technologie, die ihm zur Verfügung steht und insbesondere auch des Vibraniums, einfach viel besser ausgerüstet ist als Catwoman.

 

Black Panther: 1 | Catwoman: 0


SCHWÄCHEN

Selinas größte Schwäche ist wohl die geringe Selbstkontrolle. Sie verliert sich manchmal so sehr in ihrem Vorhaben, dass sie vollkommen die Kontrolle über sich verliert. Ansonsten verfügt sie über keinerlei nennenswerte Schwächen, die ihr im Kampf irgendwie schaden könnten.

Aufgrund seiner ausgeprägten und überaus empfindlichen Sinne, können grelle Lichter, sehr laute Geräusche und unglaublich starke Gerüche Black Panthers Fähigkeiten beeinträchtigen und ihn so überwältigen, dass er für ein paar Augenblicke völlig ausgeknockt ist.

Da der Verlust von Selbstkontrolle zwar ebenfalls eine Schwäche darstellt, manchmal aber zu immenser Stärke führen kann hat sich Catwoman hier eindeutig ihren Punkt verdient. Da sie weniger ausgeprägte Sinne hat wie Black Panther reagiert sie nicht so empfindlich auf zu grelles Licht, wie Black Panther zum Beispiel.

 

Black Panther: 0 | Catwoman: 1


OUTFIT

Meinen persönlichen Geschmack jedoch trifft eher das Kostüm von Black Panther. Um ehrlich zu sein, liebe ich seinen schwarzen Anzug und bin so begeistert davon, dass ich ihn selbst gerne tragen würde. Auch im Film gefällt mir das Outfit von Black Panther eindeutig besser, als das von Catwoman. Black Panther macht einfach richtig was her und ich bin jedes Mal begeistert, wenn ich ihn in seinem Anzug sehe und dazu auch noch in Action. Das Outfit Battle gewinnt demnach haushoch Black Panther.

Black Panther: 1 | Catwoman: 0


AND THE WINNER IS …

ENDPUNKTESTAND:
Black Panther: 4 | Catwoman: 1

Black Panther hat die Nase ziemlich weit vorne. Natürlich sind sie sich von ihren Fähigkeiten recht ähnlich, verfügen sie beide über die Stärken und Schwächen einer Katze, allerdings ist T’Challa ein viel ausgebildeter Kämpfer und um einiges stärker, als Catwoman. Catwoman könnte eventuell die Gunst der Stunde nutzen und ihn austricksen, doch ich bezweifle, dass sie aufgrund der hohen Intelligenz von Black Panther wirklich damit durchkommen könnte. Black Panther liegt hier eindeutig sehr weit vorne und hat das Battle verdient gewonnen.

[Bildquelle: klick]

WAS ZU LESEN?

Natürlich gibt es auch hier wieder genug Lesestoff. Während Black Panther jede Menge eigene Comicreihen hat, gibt es von Catwoman leider nicht so viele verschiedene Comicreihen, in denen sie die Hauptrolle spielt. Allerdings ist sie bei den Birds of Prey und natürlich auch bei Batman sehr oft mit von der Partie. Gerade in den Batman Comics spielt sie sehr häufig eine große Rolle.

Gelesen habe ich bisher noch keines Comics, möchte aber insbesondere die über Black Panther lesen und mir demnächst mal zu Gemüte führen. Ich möchte unbedingt mehr über diesen Helden erfahren und außerdem leide ich seit dem Film unter einem so riesigen Black Panther Hangover, dass ich meinen Hunger nach mehr Futter demnächst tatsächlich mal stillen sollte. Und am besten geht dies natürlich mit diesen großartigen Comics.

NETFLIX AND CHILL?

Die DVD zu Black Panther erscheint ENDLICH am 19.07.2017 und wenn ich richtig gesehen habe, ist er auf Amazon Prime aber schon ab dem 06.07.2017 verfügbar. Ansonsten spielt der Gute ja auch in Civil War mit. Dieser Film ist sowohl auf Netflix als auch auf Amazon Prime verfügbar.

Was Catwoman angeht, gibt es den Film mit Halle Barry ebenfalls auf Amazon, allerdings ist dieser nicht kostenlos verfügbar, sondern hier muss man noch ein bisschen was drauf zahlen. In den Batman Filmen ist sie auch mit dabei. The Dark Night Rises zum Beispiel gibt es auf Netflix zu sehen. Hier wird Catwoman von Anne Hathaway verkörpert.

Die wohl bekannteste Verkörperung von Catwoman ist wohl Halle Berry, doch auch Michelle Pfeiffer und Anna Hathaway steckten ebenfalls bereits in dem hautengen schwarzen Lederanzug, ebenso wie Julie Newmar, Lee Meriwether und Eartha Kitt. Meine persönliche liebste Catwoman ist definitiv Michelle Pfeiffer. Ich mag die alten Batman Filme total und fand sie schon damals als Katzenlady richtig klasse.

[Bildquelle: klick]

 

Black Panther erschien nunmehr erstmals auf der großen Leinwand und wird von dem großartigen Chadwick Boseman verkörpert, die meiner Meinung nach perfekte Wahl für diese Rolle.

[Bildquelle: klick]

MEIN FAVORIT?

Obwohl ich schon immer ein großer Catwoman Fan war (sie ist immerhin eine Katze, hallo?) hat mich Black Panther von der ersten Minuten an in seinen Bann gezogen. Und hey, er ist auch eine Katze, eine viel größere Katze. Ich liebe die Geschichte rund um den schwarzen Panther und habe mich absolut in T’Challa verliebt, doch nicht nur in ihn, sondern in seine gesamte Crew. Der Marvel Film ist definitiv mein absoluter Lieblingsmarvel Film und ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und behaupte, dass Black Panther sogar Tony Stark von dem Thron meiner absoluten Lieblingssuperhelden gestoßen hat. Jetzt steht der liebe Black Panther da, genau neben Wonder Woman. Sorry Tony, dass du den Platz räumen musstest aber Black Panther ist nun mal eben einfach mein neuer Favorit. Die Wahl zwischen ihm und Catwoman fällt mir demnach nicht sonderlich schwer. Ich bin absolut begeistert von ihm und hoffe sehr, dass wir noch sehr sehr viel von ihm zu sehen bekommen!

Nun seid ihr dran! Wen der beiden mögt ihr lieber? Wer glaubt ihr, würde einen Kampf gewinnen?

 


INSTAGRAM | FACEBOOK | YOUTUBE | GOODREADS

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier. Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor!

Loading Likes...
Tags from the story
,
More from Ivonne

Bücher auf Englisch lesen – Meine 5 Tipps wie ihr besser darin werdet

Ich lese viel und sehr gerne auf Englisch. Bücher auf Englisch zu...
Read More

5 Comments

  • Liebe Ivy,
    ein tolles Battle!
    Ich muss zugeben, obwohl ich ein rieisger Catwoman-Fan bin (mir hat tatsächlich die Catwoman aus dem Dark Knight Film am besten gefallen) muss ich dir zustimmen, was die Überlegenheit des Black Panthers angeht. Dieser Technologie und Erfahrung kann Catwoman einfach nicht genug entgegensetzen.
    Ich bin auf das nächste Battle schon seehr gespannt!
    Liebe Grüße,
    Miriam

    • Liebe Miriam,

      vielen Dank für dein Kommentar <3 Ich liebe Catwoman auch sehr, aber Black Panther ist in vielerlei Hinsicht einfach im Vorteil, angefangen von seinen übermenschlichen Fähigkeiten bis hin zu der ganzen Technologie, die ihm zur Verfügung steht. Wie schön, dass wir da einer Meinung sind 🙂

      Liebste Grüße
      Ivy

  • Liebe Ivy,
    das ist mal wieder ein richtig cooles Battle!
    Ich habe schon zu Beginn gedacht, dass es für Selina knapp werden könnte, aber nichtsdestotrotz fand ich es spannend, deine Ausführungen zu lesen. Und Catwoman ist einfach eine coole Socke. Ich mochte sie in dem Comic Gotham City Sirens sehr gerne, die Reihe muss ich bald mal weiter verfolgen. Kann ich dir sehr empfehlen, falls du sie noch nicht gelesen hast – ich bin leider sehr vergesslich.
    Schon wieder habe ich richtig Lust auf den Black Panther Film. Zum Glück kommt bald die DVD raus. <3
    Als Comic habe ich davon nur die Vorgeschichte zum Film, und noch nicht gelesen.
    Für mich ist Anne die beste Catwoman, sie verkörpert das echt gut.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    PS. dein neues Design gefällt mir richtig gut <3

    • Liebe Nicci,

      vielen Dank hihi Catwoman ist tatsächlich eine richtig coole Socke, ich liebe sie <3 Anne fand ich damals auch echt cool, allerdings konnte sie mich dann doch leider nicht ganz überzeugen - dabei weiß ich nicht einmal richtig woran es liegt.

      Auf Black Panther kannst du dich wirklich freuen, d. h. ich hoffe es. Es gibt ja einige, die ihn leider nicht so mochten. Für mich ist er bisher der tatsächlich beste Marvel Fan und Black Panther als Superheld ist auch einfach absolut genial!

      Und danke <3 freut mich, wenn dir das Design gefällt :-*

      • Vielleicht an ihrer mädchenhaften Art, die sie ja dann doch hat? Mehr als Selina in den Comics und der Serie zumindest.. man weiß es nicht. Ich finde die Cat aus der Serie übrigens am passendsten, aber da ist sie ja noch sehr jung.

        Hach <3 Ich freue mich auf jeden Fall super doll drauf.
        Die Bluray ist schon vorbestellt und kommt dann hoffentlich pünktlich am 18.7. bei mir an.

        <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich bin einverstanden