Ich könnte meine Rezension nun damit beginnen, euch zu erzählen, wie sehr ich Buffy Im Bann der Dämonen liebe; welch großen Teil meiner Jugend es eingenommen hat und noch heute einnimmt und wie viel mir diese Serie gegeben hat. Würde ich dies allerdings tun, wäre ich vermutlich Morgen noch nicht fertig und diese Rezension würde definitiv den Rahmen sprengen, auch wenn meine Rezensionen zugegebenermaßen sowieso immer schon sehr lang sind.