Schlagwort: Random House

Rezension: Dunkel – Ragnar Jónasson

„Ausgezeichnet als einer der besten 100 Krimis und Thriller seit 1945“, so heißt es auf dem Buchcover und schraubt die Erwartungen an das Buch damit unwillkürlich in die Höhe. Dunkel ist der erste Teil der Hulda Trilogie. Das Besondere daran? Die Geschichte wird rückwärts erzählt.

Rezension: Frrk! Mein Alien und ich – Nicole Röndigs

Bei FRRK – Mein Alien und ich, handelt es sich um ein galaktisch fantastisches Kinderbuchabenteuer, dass nicht nur Spaß macht, sondern dem Leser, hier insbesondere Kindern, wichtige Werte vermittelt und das ohne den berühmt berüchtigten erhobenen Zeigefinger, sondern rein durch die Selbsterkenntnis unseres Protagonisten Tom.

Rezension: Mini Shopaholic – Sophie Kinsella

Inhalt/Klappentext: Becky Brandon, geborene Bloomwood, hat sich ihr Dasein als Mutter leichter vorgestellt. Die kleine Minnie ist aber auch ein sehr lebhaftes Kind – man könnte sie auch als anstrengend bezeichnen. Ihr Lieblingswort ist „mein!“, und eine Vorliebe für Markenartikel ist nicht zu übersehen. Woher…