Schlagwort: Rezension

Rezension: Raum der Angst – Marc Meller

ch war noch nie in einem Escape Room. Leider hatte sich die Möglichkeit bisher noch nicht ergeben. Interesse bestand allerdings schon immer und tut es auch noch heute; ich bin daher durch eben diesen Titel auf das Buch aufmerksam geworden. Ein Escape Room Thriller? Klang für mich nicht nur unglaublich interessant, sondern auch wahnsinnig spannend.

Rezension: Die App – Arno Strobel

Erst vor wenigen Wochen habe ich meinen ersten Arno Strobel gelesen; rein zufällig, weil ich auf der Suche war nach einem Psychothriller, der sich an einem abgelegenen Ort, vorzugsweise in einem Hotel, abspielt. Offline wurde mir daraufhin mehrfach empfohlen. Zuvor war mir der Autor keinerlei Begriff und das obwohl er quasi genau bei mir um die Ecke wohnt.

Insel – Ragnar Jonasson

Der erste Teil der Hulda-Trilogie, die deshalb so anders und spannend ist, da sie rückwärts erzählt wird, konnte mich zwar nicht vollends vom Hocker reißen, hat mich aber insofern begeistert, als das ich es kaum abwarten konnte auch den zweiten Teil Insel endlich zu lesen, der zeitlich gesehen vorDunkel spielt.