Schlagwort: Rezensionen

Rezension: Slayer – Kiersten White

Ich könnte meine Rezension nun damit beginnen, euch zu erzählen, wie sehr ich Buffy Im Bann der Dämonen liebe; welch großen Teil meiner Jugend es eingenommen hat und noch heute einnimmt und wie viel mir diese Serie gegeben hat. Würde ich dies allerdings tun, wäre ich vermutlich Morgen noch nicht fertig und diese Rezension würde definitiv den Rahmen sprengen, auch wenn meine Rezensionen zugegebenermaßen sowieso immer schon sehr lang sind.

Rezension: Black Forest High Ghostseer – Nina MacKay

Ich muss gestehen, es ist schon eine Weile her, seit ich zuletzt ein Buch der lieben Nina gelesen habe. Ich habe Nina vor Jahren als liebe, freundliche, amüsante Frau und Autorin kennengelernt und folge ihr seither mit viel Begeisterung auf Instagram & Co. Dennoch dauerte es – wie man sieht – eine Weile, bis ich wieder zu einem ihrer Bücher griff.

Rezension: Verity – Colleen Hoover

Ich habe lange überlegt, ob ich eine Rezension zu diesem Buch schreiben und wenn ja, wie ich es bewerten soll. Den meisten von euch wird der Hype um dieses Buch nicht entgangen sein. Auch ich habe mich mal wieder erfolgreich bookfluencen lassen und zu dem Buch gegriffen, nachdem es ohnehin schon eine gefühlte halbe Ewigkeit auf meinem SUB gelegen und darauf gewartet hatte, dass ich es endlich lese.