Alle Artikel mit dem Schlagwort: Shadowhunters

Rezension: Queen of Air and Darkness – Cassandra Clare

Inhalt/Klappentext: Die Gemeinschaft der Schattenjäger steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Unversöhnlicher Hass erfüllt die einzelnen Gruppen, und auf den Stufen des Ratssaales ist unschuldiges Blut vergossen worden. Auch die Blackthorns haben einen schrecklichen Verlust erlitten, und in tiefer Trauer flieht die Familie nach Los Angeles. Nur Julian und Emma machen sich auf den Weg ins Feenreich. Trotz der Gefahren, die der Fluch ihrer verbotenen Liebe mit sich bringt, wollen sie dort das Schwarze Buch der Toten wiederbeschaffen. Stattdessen entdecken sie ein Geheimnis, so dunkel und gefährlich, dass es die gesamte Unterwelt zu vernichten droht … Bei diesem Buch handelt es sich nicht um ein kostenfreies Rezensionsexemplar. Das Buch wurde von mir selbst gekauft. Ich tue mich mit keinen Rezensionen so schwer wie mit denen für die Schattenjägerbücher von Cassandra Clare, und das nicht im negativen Sinne. Vielmehr fällt es mir jedes Mal wieder aufs Neue schwer, nicht nur meine Begeisterung in Worte zu fassen, sondern all meine Gedanken niederzuschreiben, die irgendwie jedes Mal wieder Karussell fahren und förmlich aus mir heraus sprudeln. Wie ihr wisst, bin ich …

Seelie Queen | Shadowhunters

“We all tell the truth as we see it.” Ich bin bei Weitem keine professionelle Cosplayerin, aber ich liebe es einfach, mich in Buch-/Serien- oder Filmcharaktere zu verwandeln, die mich in welcher Art auch immer beeindruckt haben. Ich würde die Seelie Queen nun wirklich nicht als einen meiner Lieblingscharaktere bezeichnen. Sie ist hinterhältig und falsch; dennoch ist sie eine der interessantesten und definitiv speziellsten Charaktere über die ich jemals in einem Buch gestolpert bin. Abgesehen davon liebe ich Feen und Elfen und ich dachte es wäre mal an der Zeit, mich in eine zu verwandeln. Hier habt ihr nun jedenfalls meine ganz persönliche Interpretation der Seelie Queen, ganz unabhängig davon, wie sie in der Serie dargestellt wurde, denn obgleich ich Sarah Hyland nicht schlecht fand, ähnelte die Seelie Queen in meiner Vorstellung immer ein bisschen der berühmten Poison Ivy. Was haltet ihr von meiner ganz persönlichen Interpretation der Seelie Queen?   INSTAGRAM | FACEBOOK | YOUTUBE | GOODREADS Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr …

Rezension: Lord of Shadows – Cassandra Clare [Spoileralarm]

Vor ungefähr 10 Jahren, als City of Bones zum ersten Mal in Deutschland im Arena Verlag erschien, hatte ich mich gleich verliebt in diese wunderbare, umfangreiche und interessante Welt, die Cassandra Clare geschaffen hat. Und heute, fast 10 Jahre später, sitze ich immer noch hier, mit kaputtem Herzen und dem Verlangen nach mehr und mehr Bücher. Die Chroniken der Unterwelt haben mir durch eine eher nicht so schöne Zeit meines Lebens geholfen, weshalb sie auch immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen werden und obwohl die Chroniken der Unterwelt Reihe meine Liebste ist und wohl auch immer sein wird, ist die The Dark Artifices Reihe Cassandras bisher großartigste Leistung. “Break my heart,” he said. “Break it in pieces. I give you permission.”   Dieses Zitat trifft es eigentlich ziemlich genau, um ehrlich zu sein. Immer wenn ich ein neues Schattenjäger Buch anfange zu lese, verfalle ich in reinste Panik und Hysterie, denn schon im Vorhinein weiß ich, dass mich das Buch am Ende doch wieder nur zerstören wird. Und ja, ich weiß, ich …