Unboxing | Berlin: Rostiges Herz – Rostfresser Paket

Anzeige.

Vor ein paar Tagen hat mich mein Rostfresser-Paket zu Sarah Stoffers neuem Buch Berlin: Rostiges Herz erreicht. Ende Oktober erscheint das Schmuckstück im Amrûn Verlag.

Ich hatte bereits zuvor von dem Buch über Instagram erfahren und war begeistert von Titel und Cover. Als Sarah mich dann anfragte, ob ich nicht Lust hätte auf eine Kooperation, musste ich natürlich nicht lange überlegen. Mittlerweile war ich nicht nur des Covers wegen Feuer und Flamme, sondern auch wegen der Inhaltsangabe. Spätestens seit den Chroniken der Schattenjäger habe ich eine Schwäche für Steampunk, leider gibt es viel zu wenige Bücher aus diesem Genre. Umso glücklicher war ich natürlich, als ich erstmals von Berlin: Rostiges Herz erfuhr.

In Sarah Stoffers neuem Buch geht es um die Erfinderin Mathilda, die sich in Rosa, die Tochter des magischen Großmeisters verliebt. Doch sie ist nicht die Einzige, die ein Auge auf Rose geworfen hat. Auch der Zauberlehrling Fidelio interessiert sich für sie. Beide haben sie das Vorhaben, auf Rosas Geburtstagsparty ihr endlich ihre Gefühle zu gestehen. Allerdings sind die beiden nicht die Einzigen, die große Pläne für Rosas Geburtstagsfeier haben.

Ich persönlich bin schon jetzt begeistert, dabei habe ich noch nicht mal mit dem Lesen begonnen. Steampunk-Fantasy in einem zukünftigen Berlin – das klingt für mich wie eine Mischung aus Steampunk, Fantasy und Dystopie – besser gehts ja wohl kaum oder?

Es gibt zwei Boxen, einmal die Fingerschnipserin- und einmal die Rostfresserin-Box. Ich habe die Rostfresser-Box erhalten, da ich mich persönlich am ehesten zu den Rebellen hingezogen fühle. Enthalten in dieser Box waren ein paar wirklich wundervolle Goodies. Als Rostfresser hat man es in dem zukünftigen Berlin nämlich gar nicht so leicht. Vor allen Dingen um den Schwarzmarkt und die Arena sollte man als Rostfresser einen ganz großen Bogen machen. Die Gilde der Erfinder hat immer ein Auge darauf, dass sämtliche Maschinen den Auflagen entsprechen. Die in der Box enthaltenen Goodies sollen einen jeden Rostfresser auf das Leben eines solchen gut vorbereiten und das tut sie auch allemal …

Die Rostfresser-Box

Die Erfinder-Kerze von Magictimes, die unglaublich lecker nach bestem Karamell riecht, leuchtet den Weg durch die Dunkelheit. Nun, dass ich Kerzen liebe ist ja kein Geheimnis mehr. Gerade solch süßliche Düfte, die die ganze Wohnung mit einem Geruch erfüllen, der an warmes Gebäck erinnert, liebe ich. Diese Kerze ist mithin absolut mein Ding. Sie sieht nicht nur wahnsinnig hübsch aus, nein, sie riecht auch einfach zum Anbeißen gut.

Als kleiner Kaffeejunkie ist auch das nächste Produkt absolut perfekt für mich: ein arabisches Kaffeegewürz, auf das ich wirklich unheimlich gespannt bin. Es besteht aus einer Mischung von Kardamom, Zimt, Pfeffer, Nelken und Muskatnuss, klingt also ziemlich interessant und irgendwie auch ein bisschen weihnachtlich, was ich richtig toll finde. Aber Achtung, man sollte niemals mehr als nur eine Prise davon nehmen.

Auch für Entspannung ist gesorgt und zwar mit dem roten Badesalz von Little Cozy Moments, das nach Teebaumöl und Blumen duftet. Der Duft erinnert an die letzten Tage des Sommers und den herannahenden Herbst, die perfekte Mischung also wenn man mich fragt.

Und damit ich mein bevorstehendes Abenteuer auch nicht alleine bestreiten muss, hat mir die Autorin auch noch den Kolibri Ferdinand an die Seite gestellt, mein treuer Gefährte. Ich bin wirklich unheimlich gespannt darauf, was es mit diesem Kerl auf sich hat, insbesondere weil ich ein riesiger Fan von tierischen Sidekicks in Büchern bin.

Und dann, neben all diesen wunderbaren Goodies, gibt es da natürlich auch noch das Buch: Berlin: Rostiges Herz. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie gespannt ich auf diese Geschichte bin. Sie klingt nicht nur unterhaltsam, aufregend und abenteuerlich, sondern auch romantisch – also absolut vielversprechend. Während des Lesens werde ich auf jeden Fall das Kaffeegewürz versuchen und natürlich die herrlich nach Karamell duftende Kerze anzünden, um das Leseerlebnis perfekt zu machen.


Inhalt/Klappentext:

Berlin, die rastlose Stadt am Meer. Hier ragen die Türme der Zauberer bis in den Himmel. Im Schein der Glühlichter werden rauschende Partys gefeiert. Zucker wird in Gold aufgewogen und die Geheimpolizei wacht über den zerbrechlichen Frieden zwischen Zauberern und Erfindern.

Die Erfinderin Mathilda liebt ausgerechnet Rosa, die Tochter des magischen Großmeisters von Berlin. Genau wie der Zauberlehrling Fidelio. Beide wollen Rosa auf deren Geburtstagsparty ihre Gefühle gestehen, doch sie sind nicht die einzigen mit Plänen für den Abend. Ein Mörder hat sich unter die Gäste gemischt. Die Erfinder planen eine Rebellion gegen die Zauberer. Und tief unter der Stadt liegt ein uraltes Geheimnis verborgen. (Quelle)


Sarah Stoffers | Amrûn Verlag | Oktober 2018 | 424 Seiten | 14,00 EUR – Durch Klicken auf diesen Link gelangt ihr direkt zur Verlagsseite 


Mittlerweile könnt ihr das Buch auch schon bestellen und das sogar signiert. Bei Sarah selbst könnt ihr sogar eines dieser tollen Pakete gewinnen, schaut einfach auf ihrer Facebook Seite vorbei. Zu gewinnen gibt es einmal ein Rostfresser-Paket, so wie ich es bekommen habe, oder aber ein Fingerschnipsel-Paket.

 

Weitere Unboxings:

Trallafittibooks
Letterheart
Tiefseezeilen

 

Ein ganz großes Danke geht an Sarah Stoffers und den Amrûn Verlag für die Überlassung der wunderschönen Box samt Rezensionsexemplar! Tausend Dank dafür!

Loading Likes...
More from Ivonne

Budapest, eine neu entdeckte Liebe

Viele von euch wissen mittlerweile sicher, wie sehr ich Städtetrips liebe. Wenige...
Read More

4 Comments

  • Liebe Ivy,

    vielen Dank für die Vorstellung des Pakets. Das Buch klingt ja wirklich richtig toll und ich stimme dir zu, wenn du sagst, es gibt zu wenig steampunkangehauchte Bücher. Zumindest kenne ich nicht sonderlich viele.

    Ich bin gespannt, was du zu dem Buch sagst.

    Die Goodies sind auch richtig klasse, vielleicht nehme ich noch an dem Gewinnspiel teil. Danke jedenfalls für den Tipp!

    LG
    Sarah

    • Liebe Sarah,

      schön, dass ich dich neugierig auf das Buch machen konnte 🙂 Ich bin selbst auch schon sehr gespannt und freue mich drauf, es zu lesen. Meine Rezension wird es dann natürlich wie immer hier auf meinem Blog geben 🙂

      Liebste Grüße
      Ivy

  • Liebe Ivy,
    was für ein schöner Beitrag!
    Von dem Buch und der Autorin habe ich ehrlich gesagt noch gar nichts gehört,
    aber du hast mich jetzt richtig neugierig gemacht! Das Buch klingt richtig gut
    und das Cover ist wirklich ein Traum!

    Der Inhalt der Box ist auch wirklich super cool und scheint sehr gelungen zu sein.
    Weißt du denn ob das Buch ein Einzelband oder der Auftakt einer Reihe ist?

    Liebe Grüße,
    Alina

    • Liebe Alina,

      ich danke dir vielmals 🙂 Und ich stimme dir zu, das Cover ist ein absoluter Traum!

      Ich habe mich ehrlich gesagt noch nicht schlau gemacht, ob es ein Einzelband sein wird oder der Auftakt einer Reihe ist *shame on me* aber ich schaue bei Gelegenheit mal nach 🙂

      Liebste Grüße
      Ivy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich bin einverstanden