Video: Meine 8 Lieblingsserien

In letzter Zeit wurde ich immer häufiger gefragt, welche Serien ich immer wieder schaue, welche ich aktuell verfolge und welche meine liebsten Serien sind, daher habe ich mir gedacht, gibt es diesbezüglich einfach mal ein kurzes YouTube Video für euch, in dem ich euch meine 8 Lieblingsserien vorstelle.

Ich möchte mich schon mal vorab dafür entschuldigen, dass meine Augen überall sind, nur nicht auf die Kamera gerichtet haha Das ist tatsächlich so eine blöde Angewohnheit von mir, ständig in der Gegend rum zu schauen. Mir fällt es auch super schwer, anderen Menschen in die Augen zu schauen – was von vielen als unhöflich empfunden wird, von mir allerdings nicht so gemeint ist. Ich empfinde Augenkontakt nur als etwas sehr Intimes, daher meide ich es oft. Merkt man dann offensichtlich auch hier im Video.

Ich wünsche euch dennoch ganz viel Spaß und freue mich darauf, eure Meinungen zu den von mir genannten Serien zu hören!

Klickt einfach auf den unterstehenden Link und ihr gelangt direkt zum Video.

Auf gehts zum Video!

Loading Likes...
More from Ivonne

Rezension: Der Insasse – Sebastian Fitzek

  Inhalt/Klappentext: Um die Wahrheit zu finden, muss er seinen Verstand verlieren....
Read More

2 Comments

  • Hi Ivy,

    jetzt hatte ich endlich mal Zeit, mir in Ruhe dein Video anzuschauen. Und so schlimm finde ich das mit deinen umherschweifenden Augen nicht. Kommt doch ganz natürlich rüber! Mir würde es aber wohl ähnlich gehen. Ich stehe ohnehin lieber hinter der (Digital-)Kamera statt davor und wenn, dann schaue ich auch lieber woanders hin.

    Nun zu deinen Lieblingsserien:

    Ich selbst bin mit Serien wie “Buffy” und “Dawsons Creek” aufgewachsen. Beide finde ich heute noch sehenswert. Alleine schon, weil sie einen einfach in der Jugend begleitet haben. Bei “Buffy” habe ich Ende letzten Jahres auch mal wieder einen Serien-Marathon eingelegt. Technisch gesehen sind die Effekte natürlich kein Vergleich zu den heutigen Serien, aber die Charaktere und das ganze Drumherum (Herzschmerz mit Angel und Spike etc.) finde ich auch heute noch sehr unterhaltsam.

    “Gilmore Girls” kenne ich natürlich auch. Der vier-Folgen-Netflix-Nachschub kam da vor einiger Zeit wie gerufen. Hoffentlich geht es da eines Tages noch weiter. Und ich empfand Lorelei immer als eine coole Mutter, die zwar ihre (chaotischen) Schwächen hat, auf ihre Weise aber doch sehr liebenswert ist. Dann wäre da noch “Once Upon a Time”. Die Serie habe ich ebenfalls verschlungen. Eine meiner Lieblingscharaktere ist sogar Regina. 🙂

    Von “Fringe” habe ich schon gehört, gesehen habe ich die Serie aber tatsächlich nie. Vielleicht, weil solch paranormale Akte-X-Ermittlerserien nie mein Fall waren. Gleiches gilt für “Dr. Who”. Da habe ich – wie du anfangs – auch mal ein paar Ausschnitte im Fernsehen gesehen und dachte mir: Was ist das denn für ein billig produzierter Sch…?”. Aber okay, wenn es dir anfangs ähnlich ging und es nun eine deiner Lieblingsserien ist, sollte ich vielleicht doch einmal genauer hinschauen?!

    Zu meinen Lieblingsserien gehört aktuell (natürlich!) “Game of Thrones”. Seit ich den Trailer zur achten Staffel gesehen habe, kann ich es kaum noch erwarten. Ansonsten finde ich “Younger” und “The Man in the High Castle” noch empfehlenswert Kennst du die? Erstere spielt in der Verlagswelt und zweitere wollte ich damals eigentlich erst gar nicht ansehen, weil ich mir selbst fiktiv nicht ausmalen wollte, dass die Nazis den zweiten Weltkrieg gewonnen haben könnten. Nachdem ich aber die erste Folge dann doch (aus Neugierde) geschaut habe, folgten die nächsten Folgen der ersten Staffel am gleichen Tag noch hinterher. Einfach weil die Charakterentwicklungen hier so spannend inszeniert sind.

    Ach, und nicht zu vergessen: “12 Monkeys”. Leider war nach der vierten Staffel Schluss. Für mich aber eine der besten Zeitreise-Serien mit starken weiblichen Hauptfiguren, trockenem Humor und reichlich Konfliktpotential, da sich von Staffel zu Staffel die Motivationen (nachvollziehbar) verschieben. Die ersten drei Staffeln gibt es aktuell im Amazon Prime Programm zu sehen. 🙂

    Liebe Grüße
    Doreen

    • Liebe Doreen,

      ach, das freut mich aber riesig, dass du dir das Video angeschaut hast hihi <3 Dawson Creek hab ich ja damals auch so unendlich geliebt <3

      Doctor Who kann ich dir wirklich empfehlen, gerade wenn du Zeitreiseserien magst. Anfangs ist es vielleicht wirklich gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie sind diese schlechten Special Effekts schon Teil dieser Serie und sie gehören einfach dazu. Mich hat die Serie absolut überzeugt und ich bin so gespannt auf die neuen Folgen!

      Game of Thrones habe ich jetzt auch kürzlich für mich entdeckt. Ich kannte zwar schon Staffel 1-4, hab aber abgebrochen, weil mich die Serie damals nicht begeistern konnte. Hab ihr dann jetzt, Jahre später, noch mal eine Chance gegeben und bin jetzt so angefixt, dass ich sogar das erste Buch bereits gelesen habe haha 😀 es ist so großartig.

      The Man in the High Castle habe ich schon mehrmals empfohlen bekommen, habe es aber noch nicht gesehen. Vielleicht sollte ich das wirklich mal nachholen, denn eigentlich klingt es richtig gut!!

      Ganz liebe Grüße
      Ivy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich bin einverstanden