Warum liest du so gerne?

Es ist nicht so, dass man mich noch nie jemand gefragt hätte, weshalb ich lese. Vor einigen Tagen allerdings in der Mittagspause fragte mich ein Kollege erneut, wieso ich so gerne lese. Meine Antwort auf seine Frage ist natürlich etwas kürzer ausgefallen, als ich es für diesen Beitrag geplant habe, doch auf der Fahrt nach Hause habe ich mich noch mal selbst gefragt, wieso ich so gerne lese. Ich habe nicht schon immer gelesen; bei mir fing dieses Hobby so richtig erst an, als ich 16 Jahre alt war. Dabei ist einiges zusammen gekommen und irgendwie ist dann diese Liste entstanden.

Gerne könnt ihr mir in den Kommentaren erzählen, aus welchen Gründen ihr ganz besonders gerne lest.

 

Ich lese gerne, weil …

 

… ich dabei in fremde/entfernte Welten abtauchen kann.

… ich große Abenteuer erleben kann, die ich ansonsten wahrscheinlich nie erleben würde.

… ich dabei vollkommen entspannen kann.

… ich währenddessen alles um mich herum vergessen kann.

… es den Horizont erweitert.

… es mich inspiriert.

… es mich Dinge in Frage stellen und überdenken lässt.

… es meine Fantasie anregt.

… es mir hilft, die Welt besser zu verstehen.

… weil es mir fremde Kulturen näher bringt.

… weil es mich Dinge lehrt.

… es den Tag entschleunigt.

… es mich als Menschen prägt.

… ich verstehen will.

… es mich zum Lachen und zum Weinen bringt.

… es mich unterhält.

… es Langeweile vertreibt.

… es mein Leben bereichert.

… es hilft, mich selbst besser ausdrücken.

… es beim Einschlafen hilft.

… es insbesondere an stressigen Tagen beruhigt.

… ich so meinen Wortschatz erweitern kann.

… es meine Kreativität fördert.

… es die Fantasie anregt.

… es meine Aufmerksamkeit und Konzentration stärkt.

… es mich träumen lässt.

… es in mir den Wunsch weckt, die ganze Welt zu entdecken.

      Loading Likes...